Advertisement

Südafrika-Politik der Bundesrepublik Deutschland 1982 – 1992

Politik gegen Apartheid?

  • Authors
  • Claudius Wenzel

Part of the DUV Sozialwissenschaft book series (DUVSW)

Table of contents

About this book

Introduction

"Die Südafrika-Politik der Bundesrepublik Deutschland 1982 bis 1992" ist eine Dissertation, die im Januar 1993 an der Universität Hamburg eingereicht wurde. Für die Veröffentlichung wurden nur kleinere Änderungen vorgenommen. Auf eine Aktualisierung konnte verzichtet werden. Neue Aspekte in der Außenpolitik der Bundesrepublik gegenüber Südafrika hatten sich in der Zwischenzeit nicht ergeben. Die Situation in Südafrika ist nach wie vor schwierig. Mit der Festlegung des Termins für die ersten allgemeinen und freien Wahlen auf April 1994 ist der Demokratisierungsprozeß erneut einen wichtigen Schritt vorangekommen. Die Möglichkeiten einer friedlichen und demokratischen gesellschaftlichen Entwicklung sind dennoch skeptisch zu beurteilen. Der Prozeß des Wandels wird bedroht durch die schlechten wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen für die Bevölkerungs­ mehrheit, die anhaltende Gewalt als militanter Ausdruck politischer Machtkämpfe und die zunehmend Gestalt annehmende, gefährliche Allianz zwischen der Inkatha Freedom Party und den konservativen, rückwärtsgewandten Kräften der weißen Minderheit. So wiegt das Erbe der Apartheid schwer für die Zukunft Südafrikas.

Keywords

Afrika Außenpolitik Bundesrepublik Bundesrepublik Deutschland Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14541-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1994
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4159-4
  • Online ISBN 978-3-663-14541-7
  • Buy this book on publisher's site