Advertisement

Verfahren zur Sicherheitsanalyse

Eine prospektive Methode zur Analyse und Bewertung von Gefährdungen

  • Authors
  • Jörg Nohl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Hinweise zum Einsatz

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jörg Nohl
      Pages 3-5
    3. Jörg Nohl
      Pages 10-34
    4. Jörg Nohl
      Pages 34-36
  3. Erläuterung und Begründung der Gefährdungsfaktoren

    1. Front Matter
      Pages 43-43
    2. Jörg Nohl
      Pages 45-48
    3. Jörg Nohl
      Pages 48-51
    4. Jörg Nohl
      Pages 51-56
    5. Jörg Nohl
      Pages 56-57
    6. Jörg Nohl
      Pages 58-58
    7. Jörg Nohl
      Pages 58-79
    8. Jörg Nohl
      Pages 79-81
    9. Jörg Nohl
      Pages 81-115
  4. Gefährdungsregister

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Unmittelbare Faktoren

      1. Jörg Nohl
        Pages 119-136
      2. Jörg Nohl
        Pages 137-141
      3. Jörg Nohl
        Pages 142-145
      4. Jörg Nohl
        Pages 146-151
      5. Jörg Nohl
        Pages 152-153
      6. Jörg Nohl
        Pages 154-167
    3. Mittelbare Faktoren

      1. Jörg Nohl
        Pages 173-200
    4. Leitregeln zur informationstechnischen Gestaltung

  5. Back Matter
    Pages 219-246

About this book

Introduction

Die Gesundheit der Beschäftigten zu sichern, ist die zentrale Aufgabe des betrieb­ lichen Arbeitsschutzes. Dazu müssen Verfahren entwickelt werden, die im Sinne einer prognostischen Vorgehensweise Gefährdungen ermitteln und bewerten. Diese Forderung war seit Jahren vordringliches Anliegen von Herrn Prof. Hart­ mut Thiemecke. Seine Überlegungen und Anregungen haben in wesentlichem Maße zur Erstellung dieser Arbeit beigetragen. Das hier vorgestellte Verfahren zur Sicherheitsanalyse stellt den Anhang meiner vom Fachbereich 2 der Gesamthochschule Kassel genehmigten Dissertation dar. Mein besonderer Dank gilt daher Herrn Prof. Dr. Ekkehart Frieling für die Be­ treuung dieser Arbeit sowie Herrn Prof. Dr. Hans Martin für die Übernahme des Korreferates. Bedanken möchte ich mich vor allem bei meinem Kollegen Wilfried Jungkind­ Butz für die Zusammenarbeit während des gemeinsamen Studiums und für die vielen Diskussionen und inhaltlichen Anregungen bei der Bearbeitung verschie­ dener Forschungsprojekte am Institut für Arbeitswissenschaft und Didaktik des Maschinenbaus der Universität Hannover. Gedankt sei weiterhin allen Kolleginnen und Kollegen, die die Erstellung dieser Arbeit unterstützt haben. Hannover, im Februar 1989 Jörg Nohl Inhaltsverzeichnis Teil I: Hinweise zum Einsatz 1 Einleitung 3 2 Ziele und Begriffe der Sicherheitsanalyse 5 3 Schritte der Sicherheitsanalyse 10 3.1 Schwerpunktermittlung .

Keywords

Arbeitsumgebung Auswertung Energie Gestalt Gestaltung Gründung Information Körper Körperhaltung Sicherheit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14537-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1989
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-2001-8
  • Online ISBN 978-3-663-14537-0
  • Buy this book on publisher's site