Spaß mit Algorithmen

Einführung in das strukturierte Programmieren mit 42 BASIC-Programmen

  • Authors
  • Johann Weilharter
  • Editors
  • Harald Schumny

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Johann Weilharter
    Pages 1-51
  3. Johann Weilharter
    Pages 52-95
  4. Johann Weilharter
    Pages 96-113
  5. Johann Weilharter
    Pages 114-136
  6. Johann Weilharter
    Pages 137-178
  7. Johann Weilharter
    Pages 179-198
  8. Back Matter
    Pages 199-202

About this book

Introduction

(2) Die NEGATION Die Negation ist die Verneinung einer Aussage. Ist A die Aussage, so bezeichnet man die Negation mit --, A, A' oder A. Ist die Aussage wahr, so ist ihre Negation falsch. Ist die Aussage falsch, so ist ihre Negation wahr. A' A W F F W (3) Die UND-Zusammensetzung A B C =AAB W W W W F F F F W F F F A A B ist nur dann wahr, wenn beide Teilaussagen wahr sind. Der Fachausdruck für die UND-Zusammensetzung ist KONJUNKTION. Die Konjunktion kann auch als "logisches Produkt" erklärt werden, weil nur 1 . 1 = 1 ist, wenn man W = 1 und F = 0 setzt. (4) Die ODER-Zusammensetzung A B C=A\lB W W W W F W F W W F F F A V B ist nur dann falsch, wenn beide Teilaussagen falsch sind. Der Fachausdruck für die ODER-Zusammensetzung ist DISJUNKTION. Die Disjunktion kann auch als "logische Summe" erklärt werden, weil nur 0 + 0 = 0 ist, wenn man W = 1 und F = 0 setzt. Wichtig: Dieses ODER ist nicht ausschließend.

Keywords

Algorithmen Programmieren Programmierung Rekursion

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13937-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1984
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04281-3
  • Online ISBN 978-3-663-13937-9
  • About this book