Advertisement

Bilanzkunde

mit Grundlagen aus Buchführung und Kostenrechnung

  • Heinrich Knoll

Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Heinrich Knoll
    Pages 13-13
  3. Heinrich Knoll
    Pages 15-23
  4. Heinrich Knoll
    Pages 24-50
  5. Heinrich Knoll
    Pages 51-59
  6. Heinrich Knoll
    Pages 64-88
  7. Heinrich Knoll
    Pages 89-124
  8. Heinrich Knoll
    Pages 125-152
  9. Heinrich Knoll
    Pages 153-163
  10. Heinrich Knoll
    Pages 164-172
  11. Heinrich Knoll
    Pages 173-254
  12. Heinrich Knoll
    Pages 255-278
  13. Heinrich Knoll
    Pages 279-292
  14. Heinrich Knoll
    Pages 293-295
  15. Heinrich Knoll
    Pages 321-372
  16. Heinrich Knoll
    Pages 373-380
  17. Back Matter
    Pages 381-477

About this book

Introduction

An Literatur auf dem Gebiet des Buchhaltungs- und Bilanzwesens besteht gewiß kein Mangel. Die gute Aufnahme, die die beiden vorangegangenen Auflagen der "Bilanzkunde" überall gefunden haben, zeigt aber, daß in leichtverständlicher, einfacher und über­ sichtlicher Stoffgestaltung nie genug getan werden kann. Zahlreichen Anregungen aus dem Leserkreis folgend, habe ich mich diesmal nicht nur mit der völligen überarbeitung des Buches begnügt, sondern es durch die Einbeziehung der Grundlagen von Buchführung und Kostenrechnung auch wesentlich erweitert. Im Mittelpunkt der Ausführungen steht nach wie vor die Bilanz, jedoch unter Berück­ sichtigung all der Auswirkungen, die sie auf die einzelnen Teile des Rechnungswesens hat und von dort empfängt. Je mehr Verständnis für die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge geweckt wird, um so leichter wird es auch dem Buchhalter sein, zu einer wirklichen Bilanzsicherheit zu gelangen. Das Buch ist vollkommen auf die Bedürfnisse der Praxis abgestellt. Durch eine Fülle von Beispielen war ich bemüht, dem Leser die Auf­ nahme des Stoffes zu erleichtern. Theoretische Erörterungen wurden nur angestellt, soweit sie zum Verständnis der praktischen Beispiele erforderlich waren. Außer den Praktikern, die sich in Buchhaltung und Bilanz weiterbilden wollen oder bei Zweifelsfragen Rat wünschen, soll das Buch aber auch den Besuchern von Wirtschaftsoberschulen und höheren Handelsschulen dienen und ebenso Studenten der wirt­ schafts- und rechtswissenschaftlichen Fakultäten. Für den Selbst­ unterricht enthält das Buch noch einen besonderen Teil mit Aufgaben, die nach entsprechender Vorbereitung ohne Schwierigkeiten zu lösen sind. Die im Anschluß daran gebrachten Lösungen braucht man nur zum Zwecke des Vergleichs heranzuziehen.

Keywords

Ansatz Betriebsabrechnung Betriebswirtschaft Bilanz Bilanzanalyse Bilanztheorie Buchführung Buchhaltung Inventar Inventur Kalkulation Kostenrechnung Plankostenrechnung Rechnungswesen Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Heinrich Knoll
    • 1
  1. 1.WiesbadenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13706-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1956
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-12734-5
  • Online ISBN 978-3-663-13706-1
  • Buy this book on publisher's site