Telepräsenz im eLearning

Ein Konzept für das virtualisierte Seminar

  • Authors
  • Andreas Johannsen

Part of the Informationsmanagement und Computer Aided Team book series (IMCAT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xx
  2. Andreas Johannsen
    Pages 1-10
  3. Andreas Johannsen
    Pages 11-41
  4. Andreas Johannsen
    Pages 43-218
  5. Andreas Johannsen
    Pages 349-369
  6. Andreas Johannsen
    Pages 371-374
  7. Back Matter
    Pages 375-419

About this book

Introduction

Optimistischen Prognosen folgte eine Ernüchterung, und so verläuft die Verbreitung des eLearning in Unternehmen heute als gemäßigt-kontinuierliche Evolution. Vor allem fehlen abgesicherte Konzepte, um eine methodisch effiziente Erweiterung des betrieblichen und des akademischen Lernens zu erreichen.

Andreas Johannsen stellt ein umfassendes Konzept zur Planung und Durchführung von Seminarveranstaltungen und vergleichbaren Bildungsmaßnahmen vor, die durch eLearning-Methoden gestützt werden. Er untersucht, welche Auswirkungen der Einsatz von Telepräsenzsystemen auf das Lernen in Gruppen hat und welchen Stellenwert die Telepräsenz im eLearning im Vergleich zu weiteren Determinanten der Motivation, des Lernerfolgs und der Wissensanwendung einnimmt. Auf der Basis zweier Feldstudien erarbeitete Gestaltungsempfehlungen zum verteilten Lehren und Lernen in den Bereichen Management, Didaktik, Technologie, Lehr-/Lerngruppe runden die Arbeit ab.

Keywords

E-Learning Informatik Informationsmanagement Informationsmanagement und Computer Aided Team Kommunikationswissenschaft Management Telekooperation Telepräsenz Videokonferenzen Wirtschaft Wirtschaftsinformatik eLearning

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11617-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7552-0
  • Online ISBN 978-3-663-11617-2
  • About this book