Advertisement

Logistikorientiertes PPS-System

Konzeption, Entwicklung und Realisierung

  • Authors
  • Klaus Bichler
  • Peter Kalker
  • Ernst Wilken

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 1-5
  3. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 6-11
  4. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 12-44
  5. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 45-58
  6. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 59-64
  7. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 65-89
  8. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 90-99
  9. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 100-121
  10. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 122-142
  11. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 143-162
  12. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 163-172
  13. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 173-177
  14. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 178-186
  15. Klaus Bichler, Peter Kalker, Ernst Wilken
    Pages 187-189
  16. Back Matter
    Pages 190-195

About this book

Introduction

Dieses Buch wendet sich an Führungskräfte, die das enorme Potential der Logistik kennenlernen wollen und mit Hilfe eines PPS-Systems in ihrem Unternehmen hohe Flexibilität, kurze Durchlaufzeiten und minimale Bestände anstreben. Die vorliegenden Ausführungen wenden sich zudem an Studenten, um diesen die prakti­ sche Umsetzung logistischer Ideen darzustellen. Im Rahmen dieser Ausarbeitungen werden schwerpunktmäßig die folgenden Problemstel­ lungen eines Unternehmens angesprochen: - Sie wollen die Machbarkeit des Auftrages schon bei dessen Eingang sicherstellen. - Sie wollen Ihren Kunden zuverlässige Liefertermine nennen und diese auch einhalten. - Sie wollen Ihren Kunden eine kürzere Lieferzeit anbieten als Ihre Mitbewerber. - Sie wollen Sondermaßnahmen, die den normalen Produktionsablauf verändern, möglichst schon in der Planungsphase durch rein planerische Mittel umgehen und diese nur zulassen, wenn sie nicht zu vermeiden sind. - Sie streben kurze Durchlaufzeiten und minimale Bestände an. - Sie wollen Ihre vorhandenen Ressourcen durch eine simultane Einplanung optimal nutzen. - Sie wollen Ihre kapitalintensiven Ressourcen, die meist auch Ihre Engpässe darstellen, optimal nutzen. - Sie steuern mit einer kundenanonymen Vorfertigung eine Bevorratungsebene, von der aus Ihre kundenauftragsorientierte Vor-/Endmontage mit einer hohen Lieferbereitschaft versorgt wird. - Sie wollen Ihre Fertigung fraktal gestalten und hierbei in Rahmen der Humanzentrierung den Menschen in den Mittelpunkt rücken. Dieses Buch entstand aufgrund langjähriger Erfahrung in der Einführung von PPS-Syste­ men, wobei wir zu der Erkenntnis kamen, daß mit den vorhandenen, konventionellen Sy­ stemen logistische Ziele, wie Bestandsverringerung, Verkürzung der Durchlaufzeiten und hohe Liefertermintreue nicht erreicht werden können.

Keywords

Fertigung Logistik Management Produktion

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10684-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1992
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-13746-1
  • Online ISBN 978-3-663-10684-5
  • Buy this book on publisher's site