Investor Relations in der Unternehmenskommunikation

Kommunikationswissenschaftliche Analysen und Handlungsempfehlungen

  • Authors
  • Achim Janik

Part of the Organisationskommunikation book series (ORGKOM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Achim Janik
    Pages 13-29
  3. Achim Janik
    Pages 31-47
  4. Achim Janik
    Pages 49-77
  5. Achim Janik
    Pages 79-104
  6. Achim Janik
    Pages 165-193
  7. Achim Janik
    Pages 195-226
  8. Achim Janik
    Pages 227-262
  9. Back Matter
    Pages 275-296

About this book

Introduction

Theoretische Auseinandersetzungen mit Investor Relations sind in der Kommunikationswissenschaft bislang Mangelware. Insbesondere nach einer sozial- und kommunikationstheoretischen Analyse des Verhältnisses zwischen Investor Relations und klassischer Unternehmenskommunikation sucht man vergeblich. Auf der Basis einer Kombination von System- und Akteurstheorien und mit dem Anspruch, einen kommunikationswissenschaftlichen Beitrag zur strategischen Optimierung praktischer Kommunikationsarbeit zu leisten, schließt das Buch diese Lücke. Im Vergleich und in Abgrenzung zur klassischen Unternehmenskommunikation zeigt der Autor die Strukturen, Leistungspotenziale und spezifischen Umweltbedingungen des sozialen Systems Investor Relations auf. Dabei konzipiert er die Kapitalmarkt-Öffentlichkeit und die (Medien-)Öffentlichkeit als eigenständige Wahrnehmungsräume, die durch unterschiedliche Bewertungskriterien strukturiert sind.

Keywords

Kapital Kommunikation Kommunikationswissenschaft Medien Nation Public Relations Struktur Sucht Umwelt Unternehmanskommunikation Unternehmenskommunikation kommunikationstheoretisch Öffentlichkeit Öffentlichkeitsarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10407-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13827-5
  • Online ISBN 978-3-663-10407-0
  • About this book