Advertisement

Internal Corporate Venturing

Die Überwindung von Innovationsbarrieren in DAX 100-Unternehmen

  • Authors
  • Holger Klein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Holger Klein
    Pages 1-10
  3. Holger Klein
    Pages 33-117
  4. Holger Klein
    Pages 119-226
  5. Holger Klein
    Pages 227-301
  6. Holger Klein
    Pages 315-318
  7. Back Matter
    Pages 319-389

About this book

Introduction

Eine Zunahme technologischer Diskontinuitäten mit deutlich verkürzten Produktlebenszyklen sowie eine hohe Dynamik von Wettbewerbskonstellationen kennzeichnen heute das Umfeld von Unternehmen. Das Innovationspotenzial wird zu einem zentralen Erfolgsfaktor im Wettbewerb; Innovationsmanagement rückt in den Mittelpunkt marktorientierter Unternehmensführung. In etablierten Großunternehmen herrschen Defizite bei radikalen Produktinnovationen, die durch interne Barrieren verursacht werden.Das Internal Corporate Venturing (ICV) stellt einen Ansatz zum Aufbau neuer Geschäfte und damit zur Überwindung von Innovationsbarrieren innerhalb existierender Unternehmen dar.

Mittels einer bei den DAX100-Unternehmen durchgeführten explorativen Untersuchung untersucht Holger Klein, welche unternehmensinternen Faktoren den radikalen Innovationsprozess in Großunternehmen hemmen und in welcher Form die Instrumente des ICV geeignet sind, Barrieren zu überwinden. Er kommt zu dem Ergebnisse, dass ICV prinzipiell die Innovationskraft von Großunternehmen steigern kann. Die DAX 100-Unternehmen befinden sich allerdings noch größtenteils in einer Experimentierphase, so dass ihr Erfolg im Einsatz von ICV-Instrumenten noch nicht abschließend beurteilt werden kann.

Keywords

Erfolgsfaktor Forschung Innovation Innovationen Innovationsbarrieren Innovationsmanagement Innovationsprozess Intrapreneuring Management Produktinnovation Radikale Produktinnovation Venture Management Wettbewerb internal corporate venturing

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10386-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7664-0
  • Online ISBN 978-3-663-10386-8
  • Buy this book on publisher's site