Unternehmenssteuerung durch Gemeinkostenzuteilung

Eine spieltheoretische Untersuchung

  • Authors
  • Wolfram Wißler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Wolfram Wißler
    Pages 1-6
  3. Wolfram Wißler
    Pages 65-80
  4. Wolfram Wißler
    Pages 145-148
  5. Back Matter
    Pages 149-163

About this book

Introduction

Die Problematik der Gemeinkostenzuteilung nimmt in der Unternehmenspraxis einen hohen Stellenwert ein, und wird künftig weiter an Bedeutung gewinnen. Wolfram Wißler analysiert mit Hilfe spieltheoretischer Ansätze, wie herkömmliche Zuteilungsverfahren bei dezentraler Unternehmensführung auf die Entscheidungen der Manager wirken. Darüber hinaus betrachtet der Autor verschiedene neue Zuteilungsverfahren und zeigt, daß das jeweils verwendete Verfahren einen erheblichen Einfluß auf den erzielbaren Unternehmensgewinn hat.

Keywords

Anreizsystem Betriebswirtschaft Gemeinkosten Gewinnmaximierung Kosten Kostenrechnung Outsourcing Produktion Spieltheorie Unternehmen Unternehmensführung Unternehmensrechnung Wirtschaft interne Unternehmensrechnung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09086-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6527-9
  • Online ISBN 978-3-663-09086-1
  • About this book