Transformation operativer Daten zur Nutzung im Data Warehouse

  • Authors
  • Jochen Müller

Table of contents

About this book

Introduction

Für Data Warehouse-Lösungen sind Daten aus den Informationssystemen im Unternehmen erforderlich, die der Abwicklung des Tagesgeschäfts dienen. Diese Daten müssen aufbereitet werden, damit sie entscheidungsunterstützend wirken und so den Erfolg des Data Warehouse-Projekts gewährleisten können. Jochen Müller vergleicht charakteristische Merkmale operativer und analyseorientierter Informationssysteme und untersucht die besondere Bedeutung der Schnittstellen zu den datenliefernden Vorsystemen. Anhand eines Konzepts für eine solche Schnittstellenkomponente beschreibt der Autor unterschiedliche Verfahren zur Extraktion der relevanten Daten und deren Transformation zu einem Datenbestand in einer zur Managementunterstützung angemessenen Qualität. Abschließend entwickelt der Autor ein Vorgehenskonzept, mit dessen Hilfe der Prozess der Gestaltung von Data Warehouse-Lösungen strukturiert werden kann.

Keywords

Data Warehouse Data-Warehouse Datenbank Informationssystem Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09052-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7073-0
  • Online ISBN 978-3-663-09052-6
  • About this book