Advertisement

Technologie und Wettbewerbsvorteile

Grundzüge einer Theorie des wertorientierten strategischen Technologiemanagements

  • Authors
  • Jörg Fischer

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

About this book

Introduction

Die Theorien des strategischen Managements im Allgemeinen und des strategischen Technologiemanagements im Besonderen sind Themengebiete, die seit einigen Jahrzehnten mit zunehmender Intensität diskutiert werden. Wenig Beachtung fand bisher dagegen die interdependente Beziehung zwischen Technologie und Wettbewerbsvorteilen. Auch scheint das Zusammenwirken von Ressourcen und Markt bei der Generierung von Wettbewerbsvorteilen noch nicht hinreichend gedeutet worden zu sein.

Ausgehend von der Wertorientierung des strategischen Technologiemanagements entwickelt Jörg Fischer ein innovatives Konzept zur Erklärung der Beziehung zwischen Technologie und Wettbewerb(svorteilen). Insoweit als Steigerungen des Unternehmenswertes auf Wettbewerbsvorteile zurückzuführen sind, steht dabei die "Dualität von Technologie", zugleich Medium und Resultat des wettbewerbsstrategischen Handelns zu sein, im Mittelpunkt der Betrachtung. Der Autor arbeitet die mit dieser Eigenschaft von Technologie verbundenen Schwierigkeiten heraus; zeigt aber auch auf, wie und warum ein wertorientiertes strategisches Technologiemanagement trotzdem funktionieren kann.

Keywords

Management Market Based View Paradox Resource Based View Strategisches Technologiemanagement Strukturationstheorie Technologiemanagement Wertmanagement Wettbewerb Wettbewerbsstrategie strategisches Management Ökonomik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09031-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7612-1
  • Online ISBN 978-3-663-09031-1
  • Buy this book on publisher's site