Advertisement

Steuerung im internationalen Produktionsverbund mit Güternetzwerken

  • Authors
  • Clemens Werkmeister

Table of contents

About this book

Introduction

Im Mittelpunkt der Standortsteuerung im internationalen Produktionsverbund steht der Standorterfolg. Dieser hängt von den Umweltfaktoren eines Standorts, den Wechselkursentwicklungen, vor allem aber vom Produktionsprogramm und den Verbundlieferungen der Standorte ab. Clemens Werkmeister untersucht, auf welche Weise Lieferungen zwischen den Standorten durch Güternetzwerke optimiert werden können, um den Produktionsverbund erfolgsorientiert zu gestalten. Güternetzwerke ermöglichen zunächst die Modellierung des Produktionsverbundes insgesamt sowie auch der einzelnen Standortfaktoren. Der Autor demonstriert, wie anschließend Lieferprogramme und Standorterfolg durch eine geeignete Netzwerkaufteilung verbessert werden können. Güternetzwerke erlauben damit eine gezielte und flexible Anpassung der Standortsteuerung an die Entwicklung von Unternehmung und Umwelt.

Keywords

Besteuerung Controlling Führung Globalisierung Instrumente Produktion Produktionsverbund Standortwahl Steuerung Unternehmenssteuerung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08979-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6588-0
  • Online ISBN 978-3-663-08979-7
  • Buy this book on publisher's site