Staatliche Sozialversicherung, individuelle Vorsorge und Arbeitsangebot

  • Authors
  • Thomas Eichner

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Thomas Eichner
    Pages 1-6
  3. Thomas Eichner
    Pages 7-18
  4. Thomas Eichner
    Pages 51-97
  5. Thomas Eichner
    Pages 99-140
  6. Thomas Eichner
    Pages 203-206
  7. Back Matter
    Pages 207-210

About this book

Introduction

Die gesetzliche Krankenversicherung, die soziale Renten- und die Arbeitslosenversicherung bewirken, daß Einkommen und Vermögen umverteilt werden. Demzufolge können soziale Versicherungen im weitesten Sinne als staatliche Umverteilung von Einkommen und Vermögen aufgefaßt werden. Thomas Eichner untersucht die Rolle des Staates als Sozialversicherer. Im Rahmen einer Erwartungswert-Standardabweichungs-Analyse zeigt der Autor den Einfluß des Steuersystems auf Arbeitsangebot und individuelle Vorsorge.

Keywords

Besteuerung Distribution Humankapital Investition Sozialpolitik Sozialversicherung Umverteilung Versicherung Volkswirtschaft Volkswirtschaftslehre Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08964-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6841-6
  • Online ISBN 978-3-663-08964-3
  • About this book