Reorganisationsmanagement

Interessenkonflikte, Koalitionen des Wandels und Reorganisationserfolg

  • Authors
  • Frank Schirmer

Part of the nbf neue betriebswirtschaftliche forschung book series (NBF, volume 267)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Frank Schirmer
    Pages 1-22
  3. Frank Schirmer
    Pages 23-116
  4. Frank Schirmer
    Pages 247-357
  5. Frank Schirmer
    Pages 359-380
  6. Back Matter
    Pages 381-401

About this book

Introduction

Das erfolgreiche Management von Reorganisationen ist für Unternehmen eine wichtige Voraussetzung, um sich dauerhaft Wettbewerbsvorteile zu sichern. Reorganisationsprozesse scheitern allerdings häufig, sodass die in Hinsicht auf Qualität sowie Zeit- und Kosteneinsparung gesetzten Ziele nicht erreicht werden.

Frank Schirmer geht der Frage nach, wie die Wege zum Erreichen des Ziels analysiert und erfolgsfördernd gestaltet werden können. Im Mittelpunkt seiner theoretischen und empirischen Untersuchung steht die Mikropolitik von Reorganisationsprozessen. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass die Mobilisierung von Koalitionen des Wandels von besonderer Bedeutung ist, und zeigt Möglichkeiten und Grenzen der Prozessgestaltung auf.

Keywords

Betriebswirtschaft Management Organisation Organisationen Organisationsanalyse Organisationsmanagement Organisationsprozesse Reorganisation Wandel Wirtschaft neue betriebswirtschaftliche forschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08924-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9036-3
  • Online ISBN 978-3-663-08924-7
  • About this book