Regelungsfelder für Unternehmensnetzwerke

  • Authors
  • Nicola Becker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Nicola Becker
    Pages 1-15
  3. Nicola Becker
    Pages 17-72
  4. Nicola Becker
    Pages 157-203
  5. Nicola Becker
    Pages 277-285
  6. Nicola Becker
    Pages 287-304

About this book

Introduction

Die Kooperation von zwei und mehr rechtlich unabhängigen Unternehmen in Form von Unternehmensnetzwerken hat in der betrieblichen Praxis hohe Bedeutung gewonnen. Für eine optimale Zusammenarbeit der autonomen Einheiten ist es notwendig, ihre Aktivitäten zu regeln. Nicola Becker entwickelt ein Konzept, durch das die Kooperation unabhängiger Unternehmen koordiniert werden kann. Die Autorin diskutiert netzwerkspezifische Koordinationsinstrumente und beschreibt ein Lebenszyklusmodell dieser dynamischen Organisationsform.

Keywords

Bildung Führung Netzwerk Restrukturierung Unternehmensnetzwerk Unternehmer Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08917-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6986-4
  • Online ISBN 978-3-663-08917-9
  • About this book