Advertisement

Kompetenztransfer im Investitionsgütermarketing

  • Editors
  • Karl-Heinz Strothmann

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Kompetenztransfer — Maxime einer neuen Marketingkonzeption

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Karl-Heinz Strothmann
      Pages 13-33
  3. Die Kompetenzidentifikation — Grundlage des Kompetenztransfers

  4. Strategische und operative Aspekte des Kompetenztransfers

  5. Back Matter
    Pages 195-196

About this book

Introduction

Öffentlichkeitsarbeit und Werbung von Unternehmen kultivieren das Firmenimage durch kompetenzbezogene Aussagen und Demonstrationen. Eine aussschließlich kommunikationspolitische Kompetenzverwertung greift allerdings unter der Zielsetzung einer Kundenzufriedenheitspolitik und einer kundenorientierten Prozeßgestaltung zu kurz. Aus der Perspektive verschiedener Wirtschaftsbereiche und Tätigkeitsfelder wird in diesem Sammelband der insbesondere für das Investitionsgütermarketing bedeutenden Frage nachgegangen, wie eigene Kompetenzen für Abnehmerunternehmen nutzbar gemacht werden können. Voraussetzungen hierfür sind die interne Kompetenzentwicklung und -stabilisierung sowie die Organisation des Kompetenztransfers. Erkannte Defizite in der Wertschöpfungskette von Abnehmerunternehmen bilden den Orientierungsrahmen.

Keywords

Investition Investitionsgütermarketing Marketing Suchmaschinenmarketing (SEM) Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08641-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6584-2
  • Online ISBN 978-3-663-08641-3
  • Buy this book on publisher's site