Image-Design

  • Authors
  • Maria Neumaier

Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Maria Neumaier
    Pages 1-4
  3. Maria Neumaier
    Pages 121-265
  4. Maria Neumaier
    Pages 267-343
  5. Back Matter
    Pages 345-383

About this book

Introduction

Die ökonomische Bedeutung des Konstrukts Image für Marketing und Konsumentenverhalten ist heute unbestritten. Doch die Ungenauigkeit des Begriffes und die Schwierigkeit seiner Operationalisierung haben dazu geführt, dass sich die Wissenschaft bislang zwar intensiv mit der Imagemessung, nicht aber mit den theoretischen Grundlagen der Imagebildung auseinander gesetzt hat.

Maria Neumaier entwickelt ein Modell, das den Prozess der Imagebildung aus psychologischer und neurologischer Sicht systematisch beschreibt. Die Autorin erklärt anhand dieses Ansatzes nicht nur die Imageentwicklung, sondern leitet aus den gewonnenen Erkenntnissen konkrete Hinweise zur ganzheitlichen Imagegestaltung ab. Die Anwendbarkeit des Ansatzes wurde im Rahmen einer Feldforschung empirisch überprüft.

Keywords

Forschungsgruppe Konsum und Verhalten Konsum Mode

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08551-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7140-9
  • Online ISBN 978-3-663-08551-5
  • About this book