Die Analyse der Preiswirkung auf die Markenwahl

Eine nichtparametrische Modellierung

  • Authors
  • Yasemin Boztuğ

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Yasemin Boztuğ
    Pages 1-3
  3. Yasemin Boztuğ
    Pages 5-24
  4. Yasemin Boztuğ
    Pages 25-48
  5. Yasemin Boztuğ
    Pages 83-182
  6. Yasemin Boztuğ
    Pages 183-184
  7. Back Matter
    Pages 185-203

About this book

Introduction

Die Relevanz des Kaufverhaltens zur Festlegung der korrekten Preispolitik ist der Marketing-Forschung seit langem bekannt. Die in den Modellen der Ökonometrie in der Regel verwendete rein rationale Betrachtungsweise der Konsumenten wird jedoch durch zahlreiche psychologische Experimente widerlegt.

Yasemin Boztug untersucht den Einfluss des Preises auf die Markenwahl und zeigt, welche Kaufverhaltenstheorie am Besten geeignet ist, das reale Konsumentenverhalten abzubilden. In ihren Analysen ergänzt die Autorin den absoluten Einfluss des Preises um eine relative Größe, die Differenz des Referenzpreises zum absoluten Preis. Sie überprüft empirisch unterschiedliche psychologische Modelle der Referenzpreismethodik mit parametrischen und nichtparametrischen Ansätzen und belegt ihre Hypothese für ein heterogenes Verhalten in den verschiedenen Konsumentensegmenten.

Keywords

Bewertung Handel Kaufentscheidung Kaufverhalten Konsum Konsumentenverhalten Management Markenwahl Marketing Methoden Nichtparametrische Methoden Preismanagement Preiswirkung Scannerpaneldaten

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08372-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7708-1
  • Online ISBN 978-3-663-08372-6
  • About this book