Advertisement

Computergestütztes Promotioncontrolling

Konzeption eines Informationssystems für das Controlling von Konsumgüterpromotions

  • Authors
  • Dieter Litzinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Dieter Litzinger
    Pages 1-4
  3. Dieter Litzinger
    Pages 5-11
  4. Dieter Litzinger
    Pages 33-48
  5. Dieter Litzinger
    Pages 55-230
  6. Dieter Litzinger
    Pages 237-239
  7. Back Matter
    Pages 241-262

About this book

Introduction

Der Erfolg von Promotions steht in der Kritik von Theorie und Praxis. Eine bedeutende Ursache für die geringe Profitabilität von Promotions für Konsumgüter liegt in der mangelnden Kooperation des Handels bei Promotions der Hersteller. Dieter Litzinger untersucht im Rahmen agency-theoretischer Überlegungen die Anreizproblematik von Promotions auf die Kooperation des Handels. Zur Reduzierung des Aufwands und zur Verbesserung der Qualität von Promotionentscheidungen entwickelt der Autor eine umfassende Computerunterstützung. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Konzeption und Modellierung eines computergestützten Controllingsystems, bestehend aus einer multidimensionalen Absatzsegmentrechnung sowie einer integrierten, prozeßorientierten Planung und Kontrolle von Promotions.

Keywords

Kommunikation Konsumgüter Marketing Promotion Verkauf Werbung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08318-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6366-4
  • Online ISBN 978-3-663-08318-4
  • Buy this book on publisher's site