Advertisement

Bundeswehr und Controlling

Balanced Scorecard als Ansatz zur ganzheitlichen Steuerung im Heer

  • Authors
  • Frank Hippler

Part of the Internationalisierung und Management book series (INTMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Frank Hippler
    Pages 1-32
  3. Frank Hippler
    Pages 33-79
  4. Frank Hippler
    Pages 81-107
  5. Frank Hippler
    Pages 177-204
  6. Frank Hippler
    Pages 205-207
  7. Back Matter
    Pages 209-247

About this book

Introduction

Die Einführung der Kosten- und Leistungsverantwortung führt zu mehr Effektivität und Effizienz in den einzelnen Organisationseinheiten der Bundeswehr. Bei der Konzeption und Implementierung betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente besteht allerdings noch Handlungsbedarf.

Vor diesem Hintergrund entwickelt Frank Hippler mit Hilfe der Balanced Scorecard einen Controllingansatz für das Heer. Er präsentiert ein Instrumentarium, das die hohe Komplexität innermilitärischer Abläufe bewältigt sowie dem gestiegenen Aufgabenspektrum und den zunehmend knappen Ressourcen Rechnung trägt. Es wird deutlich, dass bisherige Einzel-Optimierungsansätze nicht ausreichen. Abschließend gibt der Autor Anstöße zum Implementierungspfad der Balanced Scorecard und skizziert Rahmenbedingungen zum Transfer der Erkenntnisse auf das Heer.

Keywords

Balanced Scorecard Bundeswehr Controlling Heer Internationalisierung und Management Management Managementsystem Milität Performance Measurement Performancemessung Steuerung Zielsysteme

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08299-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7465-3
  • Online ISBN 978-3-663-08299-6
  • Buy this book on publisher's site