Ärztliche Leitungsstrukturen und Führungsaufgaben

Organisationskonzepte für das moderne Krankenhaus

  • Authors
  • Martin A. Siess

Part of the NPO-Management book series (NPOM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVIII
  2. Einleitung, Problemstellung und Vorgehensweise

  3. Grundgedanken zu den Rahmenbedingungen und Aufgaben der stationären Versorgung

  4. Die patientenbezogene ärztliche Versorgung im Krankenhaus

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Martin A. Siess
      Pages 109-120
  5. Der leitende Arzt im Krankenhausbetrieb

  6. Leitgedanken für ärztliche Leitungsstrukturen und Führungsaufgaben im modernen Krankenhaus

    1. Front Matter
      Pages 237-240

About this book

Introduction

Auf Grund drastischer Sparmaßnahmen im Gesundheitswesen sind Krankenhäuser gezwungen, Kosten zu senken und effizienter zu arbeiten. Zugleich müssen sie aber auch weiterhin eine optimale, an den Bedürfnissen der Patienten ausgerichtete medizinische Versorgung gewährleisten. Martin Siess zeigt, dass Kliniken diese Herausforderungen nur durch zunehmende Professionalisierung und Dezentralisierung ihrer Aufgaben bewältigen können, wie z. B. durch Steigerung der Eigenverantwortlichkeit von Kliniken gegenüber ihren Trägern, Stärkung der Managementkompetenzen des ärztlichen Führungspersonals sowie Reorganisation von Tätigkeiten. Der Autor beschreibt, welchen Verpflichtungen sich Klinikleitung und Ärzteschaft künftig in modernen Krankenhäusern stellen müssen.

Keywords

Dezentralisierung Forderungen Führungsaufgaben Krankenhaus Management NPO-Management Organisation Patientenorientierung Professionalisierung Prozessmanagement Qualitätssicherung Rationalisierung Versorgung Wirtschaftlichkeit Ärzte

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08255-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6932-1
  • Online ISBN 978-3-663-08255-2
  • About this book