Advertisement

Anreizsysteme zur Unternehmenssteuerung

Gestaltungsoptionen, motivationstheoretische Herausforderungen und Lösungsansätze

  • Authors
  • Arndt Brandenberg

Part of the Schriften zur Unternehmensentwicklung book series (SUE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Arndt Brandenberg
    Pages 1-15
  3. Arndt Brandenberg
    Pages 17-74
  4. Arndt Brandenberg
    Pages 197-210
  5. Back Matter
    Pages 211-231

About this book

Introduction

Zur Steigerung der Mitarbeiterleistung und -motivation setzen Unternehmen immer häufiger variable, leistungsabhängige Anreiz- und Vergütungssysteme ein. Dies bringt jedoch oft negative, kontraproduktive Begleiterscheinungen mit sich.

Arndt Brandenberg untersucht aus motivations- und volitionstheoretischer Perspektive, ob und wie eine variable und leistungsabhängige Vergütung in der Praxis eingeführt werden soll. Er identifiziert die außerhalb der handelnden Person liegenden Kontingenzfaktoren und erarbeitet Ansätze zu ihrer Vermeidung. Besonderer Wert wird dabei auf das vom Autor als Kommunikationsinstrument entwickelte Zielaufklärungsgespräch gelegt. Abschließend werden die Implikationen für den optimalen Umgang mit Anreiz- und Vergütungssystemen aufgezeigt.

Keywords

Anreizsystem Anreizsysteme Management Motivation Professionalisierung Schriften zur Unternehmensentwicklung Unternehmenssteuerung Vergütung Vergütungssystem Volition Zielaufklärungsgespräch

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08251-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7512-4
  • Online ISBN 978-3-663-08251-4
  • Buy this book on publisher's site