Advertisement

Die Rechnungslegung von Finanzderivaten bei Banken in Deutschland, Japan und USA

  • Authors
  • Liane Schirmer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Liane Schirmer
    Pages 1-11
  3. Liane Schirmer
    Pages 333-360
  4. Back Matter
    Pages 361-379

About this book

Introduction

Vertreter von Wissenschaft und Praxis kritisieren in zunehmendem Maße die unzureichenden gesetzlichen Vorschriften zur handelsrechtlichen Rechnungslegung von derivativen Finanzinstrumenten bei Banken in Deutschland.

Anhand eines internationalen Vergleichs der Vorschriften von Deutschland, Japan und den USA weist Liane Schirmer nach, dass sich die deutschen Vorschriften zusehends von der Weiterentwicklung der internationalen Rechnungslegungsstandards abkoppeln. Die Autorin unterzieht die Vergleichsergebnisse einer kriteriengestützten Wertung aus Anteilseigner- und Gläubigersicht und plädiert für die Einführung der Fair-Value-Rechnungslegung von Finanzderivaten bei deutschen Banken de lege ferenda.

Keywords

Banken Banken in Deutschland E-Rechnung Rechnungslegung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08106-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7261-1
  • Online ISBN 978-3-663-08106-7
  • Buy this book on publisher's site