Advertisement

Irreversibilität und Unternehmensstrategie

Das Konzept der Sunk Costs und seine Entscheidungsrelevanz

  • Authors
  • Alexandra Groß-Schuler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Einführung

    1. Alexandra Groß-Schuler
      Pages 1-7
  3. Das Konzept der sunk costs: die zwei Seiten einer Medaille

  4. Der Umgang mit Irreversibilität: Bindung und Freistellung von Ressourcen

  5. Fazit: sunk costs und Investitionsentscheidung

    1. Alexandra Groß-Schuler
      Pages 232-236
  6. Back Matter
    Pages 237-257

About this book

Introduction

Viele ökonomische Entscheidungen führen zu Kosten, die bei einer Revision der Entscheidung nicht wieder zurückgeholt werden können. Diese in der Ökonomik als "versunken" bezeichneten Kosten stellen einerseits das Investitionsrisiko, andererseits den spezifischen Kapitalstock eines Unternehmens dar und werden häufig als entscheidungsirrelevant abgetan.

Alexandra Groß-Schuler zeigt, dass dies insbesondere im Rahmen von Investitionsentscheidungen nicht gelten kann. Sie macht das abstrakte Konstrukt der versunkenen Kosten (Sunk Costs) zunächst greifbar und erstellt auf der Grundlage der vier Determinanten Spezifität, Amortisationsgrad, Sekundärmarktbeschaffenheit und Verhandlungsmacht ein Sunk-Costs-Konzept. Auf dieser Basis analysiert sie die Bedeutung von Sunk Costs im Rahmen strategischer Investitions-entscheidungen. Die Doppeldeutigkeit versunkener Kosten wird dabei unter Zuhilfenahme des Realoptionsansatzes, der Finanzierungstheorie, der Spieltheorie sowie des Transaktionskostenansatzes herausgearbeitet.

Keywords

Investitionsentscheidung Irreversibiltät Sunk Costs Finanzierung Interaktion Investition Kapitalstruktur Kosten Lohnsteuer Markt Marktteilnehmer Oligopol Strategie Unternehmen Unternehmensstrategie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08067-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7561-2
  • Online ISBN 978-3-663-08067-1
  • Buy this book on publisher's site