Advertisement

Die Gestaltung von Unternehmenszentralen

Eine empirische Analyse anhand internationaler Vergleichszahlen

  • Authors
  • Jörg W. Digmayer

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Jörg W. Digmayer
    Pages 1-7
  3. Jörg W. Digmayer
    Pages 9-23
  4. Jörg W. Digmayer
    Pages 25-48
  5. Jörg W. Digmayer
    Pages 49-73
  6. Jörg W. Digmayer
    Pages 143-148
  7. Back Matter
    Pages 149-192

About this book

Introduction

Die Gestaltung von Unternehmenszentralen kann den Unternehmenserfolg wesentlich beeinflussen. Die Zentrale zählt zu den Einheiten, die im Fokus des Interesses für die strategischen und organisatorischen Strukturmöglichkeiten stehen. Dabei stellt sich die Frage, ob erfolgreiche Unternehmen ihre Zentralen anders gestalten als ihre Konkurrenten oder ob kleine Zentralen schlagkräftiger agieren als große.

Jörg W. Digmayer untersucht bei börsennotierten Unternehmen aus fünf Ländern (D, NL, F, GB, USA), wie sich die Gestaltung der Zentrale auf den Markterfolg auswirkt. Im Mittelpunkt seiner Betrachtungen stehen drei Kontingenzfelder: die Diversifikation des Unternehmens in Produkte und Märkte, die Organisations- und Ressourcenstruktur sowie externe Einflussfaktoren in Form von Regulierung und Marktdynamik. Auf der Basis betriebswirtschaftlicher Theorien wie Ressourcentheorie, Vertragstheorie, Industrieökonomik und Institutionalismus werden Hypothesen abgeleitet und überprüft, um die Erfolgswirkung verschiedener Gestaltungsalternativen der Unternehmenszentrale abzuschätzen.

Keywords

Benchmark Empirik Headquarter Organisation Unternehmensführung Unternehmenszentralen Betriebswirtschaft Datenanalyse Empirische Analyse

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07930-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7678-7
  • Online ISBN 978-3-663-07930-9
  • Buy this book on publisher's site