Wirtschaftlichkeitsanalysen im Gesundheitswesen

Analyse und beispielhafte Anwendung der Data Envelopment Analysis

  • Authors
  • Peter Greißinger

Part of the Gesundheits- und Qualitätsmanagement book series (GEMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XXXVIII
  2. Peter Greißinger
    Pages 1-10
  3. Peter Greißinger
    Pages 11-19
  4. Peter Greißinger
    Pages 21-81
  5. Peter Greißinger
    Pages 83-130
  6. Peter Greißinger
    Pages 201-206
  7. Back Matter
    Pages 207-285

About this book

Introduction

Die zunehmende Gefahr der Rationierung des Leistungsangebots im Gesundheitswesen lässt sich durch das Erkennen und Erschließen von Rationalisierungspotenzialen abwenden. Um diese zu erkennen, sind Wirtschaftlichkeitsanalysen erforderlich.

Peter Greißinger zeigt Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen der Data Envelopment Analysis (DEA) im Rahmen solcher Analysen auf und bewertet, welche Modellvarianten und -ergänzungen hierbei eingesetzt werden sollten. Die theoretischen Ausführungen werden am Beispiel stationärer Behandlungsverfahren bei Apoplexie und anhand eines Medikaments gegen Gelenkarthrose konkretisiert und durch fundierte praxisorientierte Handlungsempfehlungen öffentlich bestellter Konsensgremien ergänzt.

Keywords

Gesundheits- und Qualitätsmanagement Gesundheitswesen Management Qualitätsmanagement Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05980-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7252-9
  • Online ISBN 978-3-663-05980-6
  • About this book