Advertisement

Internationales Beschaffungsmanagement

Gestaltung strategischer Gesamtsysteme und Management einzelner Transaktionen

  • Authors
  • Lutz Kaufmann

Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 288)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Lutz Kaufmann
    Pages 1-8
  3. Lutz Kaufmann
    Pages 9-71
  4. Lutz Kaufmann
    Pages 73-146
  5. Lutz Kaufmann
    Pages 147-155
  6. Lutz Kaufmann
    Pages 157-202
  7. Lutz Kaufmann
    Pages 383-398
  8. Back Matter
    Pages 399-439

About this book

Introduction

Eine wichtige Aufgabe des Supply Chain Managements ist die Gestaltung der Geschäftsbeziehungen mit internationalen Lieferanten eines Industrieunternehmens: Hier können Wettbewerbsvorteile in der Beschaffung aufgebaut werden.

Lutz Kaufmann analysiert, von welchen situativen Faktoren die Wahl der Global-Sourcing-Gesamtstrategie eines Industrieunternehmens abhängt, und zeigt, dass sich eine situationsgerechte Gestaltung positiv auf den Unternehmenserfolg auswirkt. Analog dazu untersucht der Autor, welche Faktoren das Management einzelner internationaler Beschaffungstransaktionen bestimmen und wovon der Einzeltransaktionserfolg beeinflusst wird. Basis sind eine branchenübergreifende empirische Studie in Deutschland und in den USA sowie Fallstudieninterviews mit Beschaffungsmanagern in beiden Ländern.

Keywords

Beschaffung Beschaffungsmanagement Betriebswirtschaft Management Managementforschung Managementsystem Transaktionskosten Wirtschaft internationale Beschaffung internationales Beschaffungsmanagement neue betriebswirtschaftliche forschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05635-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9060-8
  • Online ISBN 978-3-663-05635-5
  • Buy this book on publisher's site