Starthilfe Chemie

  • Authors
  • Siegfried Hauptmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Siegfried Hauptmann
    Pages 9-15
  3. Siegfried Hauptmann
    Pages 15-18
  4. Siegfried Hauptmann
    Pages 19-29
  5. Siegfried Hauptmann
    Pages 30-39
  6. Siegfried Hauptmann
    Pages 39-81
  7. Siegfried Hauptmann
    Pages 81-106
  8. Back Matter
    Pages 107-112

About this book

Introduction

Vor mehreren hunderttausend Jahren erlernten Menschen den Gebrauch von Werkzeugen, die zuerst aus Steinen angefertigt wurden, später aus Bronze, dann aus Eisen, schließlich auch aus Leichtmetallen und synthetischen Polymeren. Die Nutzung des Feuers - einer Stoffumwandlung - begann vor etwa 500 000 Jahren. Erfahrungen und Erkenntnisse über Stoffe und ihre Umwandlungen wurden im Laufe der Zeit ständig erweitert und vertieft. Sie bilden den Gegenstand der Wissenschaftsdisziplin Chemie. In der vorliegenden "Starthilfe Chemie" wird dem Leser das grundlegende Denkmodell der Chemie nahe gebracht: die Aufdeckung von Zusanunenhängen zwischen makrosko­ pisch beobachtbaren Phänomenen in der uns umgebenden Natur oder bei Experimenten im Laboratorium und submikroskopischen Strukturen von Atomen, Molekülen und Ionen. Dabei haben sich die chemischen Formeln als unentbehrliches Hilfsmittel bewährt. Sich mit Chemie zu befassen heißt, sich an den Umgang mit diesen Formeln zu gewöhnen und zu lernen, die in ihnen verschlüsselten Informationen über Eigenschaften und Umwand­ lungen der Stoffe zu verstehen. Genau darin besteht das Anliegen dieses Buches. Es wen­ det sich an alle, die Grundkenntnisse der Chemie erwerben wollen, insbesondere an • Schüler, und zwar als kurzgefaßter Überblick über das im Unterricht vermittelte Wis­ sen, • Studienanfänger, fiir die Chemie als Nebenfach obligatorisch ist, zum Beispiel in den Studienrichtungen Physik, Biologie, Biochemie, Pharmazie und Medizin, • Studierende der Chemie und Lehramtskandidaten. Vor allem soll es dazu dienen, den Übergang von der Schule zur Hochschule zu erleich­ tern und auf das Studium vorzubereiten.

Keywords

Atom Bindung Biochemie Chemie Metalle Mischen Molekül Polymer Reaktionen chemische Bindung chemische Reaktion

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-05407-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1996
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-05408-5
  • Online ISBN 978-3-663-05407-8
  • About this book