Advertisement

Grundzüge des Management

Einführung in Theorie und Praxis der Unternehmensleitung

  • Authors
  • Kurt Junckerstorff

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Kurt Junckerstorff
    Pages 15-20
  3. Kurt Junckerstorff
    Pages 21-24
  4. Kurt Junckerstorff
    Pages 28-31
  5. Kurt Junckerstorff
    Pages 32-34
  6. Kurt Junckerstorff
    Pages 35-38
  7. Kurt Junckerstorff
    Pages 39-41
  8. Kurt Junckerstorff
    Pages 42-47
  9. Kurt Junckerstorff
    Pages 48-49
  10. Kurt Junckerstorff
    Pages 50-55
  11. Kurt Junckerstorff
    Pages 56-61
  12. Kurt Junckerstorff
    Pages 69-71
  13. Kurt Junckerstorff
    Pages 82-84
  14. Kurt Junckerstorff
    Pages 85-93
  15. Kurt Junckerstorff
    Pages 94-96
  16. Kurt Junckerstorff
    Pages 97-108
  17. Kurt Junckerstorff
    Pages 109-127
  18. Kurt Junckerstorff
    Pages 128-133
  19. Kurt Junckerstorff
    Pages 134-136
  20. Back Matter
    Pages 137-140

About this book

Introduction

Dieses Buch ist für den Praktiker geschrieben. Auf meiner nunmehr zehnjährigen Erfahrung als Universitätslehrer in den Vereinigten Staa­ ten von Amerika aufbauend, will die Arbeit in gewisser Weise eine Synthese des deutschen und amerikanischen Konzepts bringen. Vor meiner Berufung auf den Lehrstuhl der Universität St. Louis konnte ich als Mitglied der Führungsgruppe eines Industriekonzerns, als Direktor von Syndikaten und als Hauptgeschäftsführer von Wirtschaftsverbän­ den umfassende Einblicke in die Führung deutscher Betriebe gewinnen. Die Arbeit folgt bewußt nicht dem Prinzip, das in dem Postulat einer Darstellung der "reinen Wissenschaft" umschlossen liegt. Vielmehr steht sie unter dem Zeichen einer Anpassung an die wirklichen Ge­ gebenheiten der Praxis im Felde des Management. Der "technisme" Teil muß daher als logisme Folge durm die Erörterung der sozialen, soziologischen und psychologischen Aspekte zu einem in sich geschlos­ senen, wenn auch heterogenen Ganzen ausgestaltet werden. Dem Manager sollen auf solche Weise die grundlegenden Elemente des Wissens vermittelt werden, er soll in die Lage versetzt werden, ein Gesamtbild der Aufgaben zu gewinnen, denen er gegenübersteht. Es darf nimt übersehen werden, daß die Mission, die ihm anvertraut ist, unendlich viel schwieriger ist als jene, die seine Vorgänger übernehmen mußten. Er muß sich nicht nur innerbetrieblim mit der sim smnell aus­ breitenden Automation auseinandersetzen, sondern sich auch auf die Erfordernisse des Gemeinsamen Marktes einstellen.

Keywords

Führung Management Manager Unternehmensleitung Wirtschaft führen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02552-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1960
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00639-8
  • Online ISBN 978-3-663-02552-8
  • Buy this book on publisher's site