Advertisement

Grundzüge der Verkehrspolitik

  • Walter Linden

Part of the Die Wirtschaftswissenschaften book series (WIWI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-8
  2. Walter Linden
    Pages 9-10
  3. Walter Linden
    Pages 11-35
  4. Walter Linden
    Pages 36-117
  5. Walter Linden
    Pages 119-175
  6. Walter Linden
    Pages 177-181
  7. Back Matter
    Pages 183-193

About this book

Introduction

Es war mir eine große Freude, auf Anregung von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Gutenberg für das von ihm herausgegebene Werk "Die Wirtschaftswissen­ schaften" einen Band "Grundzüge der Verkehrspolitik" beizutragen, auch wenn ich schon bald erkennen mußte, daß es erhebliche Schwierigkeiten machen würde, das Thema in der gebotenen räumlichen Beschränkung abzu­ handeln. Der Zwang, manche Gedanken nur andeutungsweise aufzeigen zu können, viele Überlegungen aber ganz unterdrücken zu müssen, stellte mich dabei oft genug vor schwierige Entscheidungen. Die Verkehrspolitik als praktische Aufgabe ist heute ein besonders beliebter Tummelplatz für Interessenstandpunkte. Der Verkehrspolitik als national­ ökonomischer Disziplin fällt es daher um so mehr zu, die allgemeingültigen Grundsätze zu erarbeiten und die unabweisbaren Tatsachen aufzuzeigen, an denen letztlich auch die Interessenten nicht vorbeikommen. Der hier gemachte Versuch muß angesichts des weitverzweigten Gegenstandes und der Kom­ plexität und Vielgestaltigkeit der anstehenden Ordnungsprobleme unvoll­ ständig bleiben. Ich habe es für richtig gehalten, auch bei den grundsätzlichen Überlegungen nicht zu weit von der praktisch-realen Substanz der Dinge zu abstrahieren und besonders auf der dem Verkehrsgeschehen innewohnenden Dynamik aufzubauen. Damit vermischen sich modellanalytische und histori­ sche Erkenntnismittel, je nachdem, ob quantitative Tatbestände, ökonomische Rechengrößen, für die Verkehrspolitik bedeutsam sind, oder ob das Erschei­ nungsbild des Strukturellen vom Verkehrspolitiker zu berücksichtigen ist. Seit Jahren habe ich mich in der verkehrspolitischen Diskussion immer wie­ der zum Wort gemeldet, und ich glaube, auch heute zur Entwicklung der Dinge etwas zu sagen zu haben.

Keywords

Handel Investition Luftverkehr Straßenverkehr Verkehr Verkehrspolitik Verkehrsträger Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Walter Linden
    • 1
  1. 1.Universität KölnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02550-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1961
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00637-4
  • Online ISBN 978-3-663-02550-4
  • Buy this book on publisher's site