Opposition in der DDR von den 70er Jahren bis zum Zusammenbruch der SED-Herrschaft

  • Authors
  • Eberhard Kuhrt

Part of the Am Ende des realen Sozialismus book series (RSOZ, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Rückblicke

  3. Grundfragen und Definitionen

  4. 1976–1982: Neue oppositionelle Ansätze

    1. Front Matter
      Pages 81-81
    2. Bernd Eisenfeld, Peter Eisenfeld
      Pages 83-135
  5. 1983–1988: Von den Friedensgruppen zur Opposition

    1. Front Matter
      Pages 137-137
    2. Wolfgang Templin, Reinhard Weißhuhn
      Pages 171-211
    3. Fred Kowasch
      Pages 213-235
    4. Christoph Wonneberger, Arnold Vaatz, Matthias Rößler, Michael Richter
      Pages 237-275
    5. Heiko Lietz
      Pages 277-297
    6. Stephan Bickhardt
      Pages 331-348
  6. Die Ausreisebewegung

    1. Front Matter
      Pages 379-379
    2. Bernd Eisenfeld
      Pages 381-424

About this book

Introduction

Texte und Dokumente zur politischen und gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Situation in der DDR in den 80er Jahren.
Band 1 "Die SED-Herrschaft und ihr Zusammenbruch" und Band 2 "Die wirtschaftliche und ökologische Situation der DDR in den achtziger Jahren" sind bereits erschienen. Der dritte Band behandelt die Entwicklung oppositioneller Gruppen und Aktivitäten von Ende der 70er Jahre bis zur demokratischen Revolution 1989. Zu den Autoren den Analysen und Zeitzeugenberichte gehören maßgebliche Vertreter der DDR-Bürgerrechtsbewegung; der Band enthält umfangreiches Dokumentenmaterial und zahlreiche Fotos.

Keywords

DDR Demokratie Friedliche Revolution Gespräch Herrschaft Kommunikation Macht Nation Opposition in der DDR Oppositionelle Presse Revolution Sozialismus Zensur Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01229-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-1965-3
  • Online ISBN 978-3-663-01229-0
  • About this book