Skip to main content

Gezählte Beachtung

Theorien des Populären

  • Book
  • © 2024

Overview

  • Beiträge zu einer neuen Konzeption des Populären
  • Neubewertung bestehender Theorien des Populären
  • Populär ist, was bei vielen Beachtung findet

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 84.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Theorien des Populären setzen bisher oftmals bei sozialen Verhältnissen an (z.B. populäre Kultur als Kultur der machtlosen ‚niederen‘ Schichten) oder bestimmen das Populäre über die Merkmale der so bezeichneten Artefakte (etwa als Gegenteil der autonomen, komplexen ‚high art‘). Gemäß dem Diktum „Populär ist, was bei vielen Beachtung findet“ geht dieser Band einen anderen Weg – im Mittelpunkt stehen Dimensionen des Quantitativen. Populär ist demnach, was in relativ großer Zahl angeklickt, gekauft, rezipiert und dessen Häufigkeit in Top-Ten-Listen oder anderen Rankings behauptet wird. Im Lichte dieser Bestimmung werden bisherige Theorien des Populären diskutiert und neue Forschungsansätze erprobt.

Keywords

Table of contents (11 chapters)

Editors and Affiliations

  • Germanistisches Seminar, Universität Siegen, Siegen, Deutschland

    Thomas Hecken

About the editor

Thomas Hecken ist Professor für Neuere deutsche Literatur, insbesondere Pop & Populäre Kulturen an der Universität Siegen.

Bibliographic Information

  • Book Title: Gezählte Beachtung

  • Book Subtitle: Theorien des Populären

  • Editors: Thomas Hecken

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-68695-9

  • Publisher: J.B. Metzler Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: J.B. Metzler Humanities (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2024

  • Softcover ISBN: 978-3-662-68694-2Published: 27 April 2024

  • eBook ISBN: 978-3-662-68695-9Published: 26 April 2024

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VIII, 258

  • Topics: Popular Culture , Literary Theory

Publish with us