Skip to main content

Datenmedizin

Telemonitoring von Gesundheitsdaten im häuslichen Umfeld und in der Pflege

  • Book
  • © 2024

Overview

  • Die intersektorale Ausrichtung der Studie beweist, dass ärztliche und pflegerische Einrichtung profitieren
  • Die Studie beschreibt den innovativen Ansatz einer Datenmedizin als Grundlage einer zukunftsfähigen Versorgung
  • Veranschaulicht wird erstmals ein Proof of Concept einer digital unterstützten regionalen Gesundheitsversorgung
  • 1588 Accesses

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 79.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Die „Digitale Modellregion Gesundheit Dreiländereck“ (DMGD) verfolgt das Ziel, die sektorenübergreifende, interprofessionelle Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum durch Einsatz neuer digitalen Möglichkeiten und Aufbau einer Datenmedizin zu entlasten. Im Dreiländereck Rheinland- Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen werden gemeinsam mit niedergelassenen Ärzt*innen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie Kreisen und Kommunen technische Lösungsansätze in verschiedenen Projekten erprobt. Das vorliegende Manuskript beschreibt auf Basis projektbasierter Praxiserfahrungen, die mit Einsatz von Vitaldatenerhebung verbundenen multiprofessionellen Herausforderungen und stellt die Anwendungsergebnisse aus Sicht der beteiligten Hausärzte, Patienten, zu Pflegenden sowie dem Pflegepersonal vor. In diesem Rahmen wird der Fokus auf die Versorgungsprozesse in der stationären Pflege sowie der Häuslichkeit gelegt. Schließlich gibt das Manuskript Handlungsempfehlungen für Gesundheitseinrichtungen zur Etablierung moderner Verfahren der Telemedizin mit Unterstützung datenmedizinischer Prozesse.

Keywords

Table of contents (14 chapters)

Editors and Affiliations

  • Fakultät V - Digitale Modellregion Gesundheit Dreiländereck, Universität Siegen, Siegen, Deutschland

    Olaf Gaus

  • Fakultät V - Medizinische Informatik und Mikrosystementwurf, Universität Siegen, Siegen, Deutschland

    Kai Hahn

About the editors

Dr. Olaf Gaus: geschäftsführender Leiter LWF-Forschungsschwerpunkt "Digitale Modellregion Gesundheit Dreilängereck" der Universität Siegen.Dr. Kai Hahn: Medizinische Informatik und Mirkosystementwurf an der Universität Siegen.

Bibliographic Information

  • Book Title: Datenmedizin

  • Book Subtitle: Telemonitoring von Gesundheitsdaten im häuslichen Umfeld und in der Pflege

  • Editors: Olaf Gaus, Kai Hahn

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-68393-4

  • Publisher: Springer Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Medicine (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2024

  • Softcover ISBN: 978-3-662-68392-7Published: 12 April 2024

  • eBook ISBN: 978-3-662-68393-4Published: 11 April 2024

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XV, 117

  • Topics: Health Promotion and Disease Prevention

Publish with us