Skip to main content

Anselm Kiefer: Die Himmelspaläste

Der Künstler als Suchender zwischen Mythos und Mystik

  • Book
  • © 2024
  • Latest edition

Overview

  • Untersuchung eines skulpturalen Werkes
  • Neuartiger Zugang zum Oeuvre des Künstlers
  • Suche nach einer philosophisch-ästhetischen Darstellung des Nicht-Darstellbaren
  • 261 Accesses

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 74.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Die Untersuchung der Himmelspaläste, mit denen Anselm Kiefer sein skulpturales Werk begründet, eröffnet einen vollkommen neuartigen Zugang zum Oeuvre des Künstlers. Aus der Betrachtung des Skulpturenzyklus´ konnte die Erkenntnis gewonnen werden, dass Kiefer keineswegs vorrangig als ein deutscher Künstler der Nachkriegszeit verstanden werden kann, der in seinen Werken vornehmlich Trauerarbeit und Vergangenheitsbewältigung leistet. Vielmehr ist er als ein bewusst selbstreflexiv arbeitender, künstlerischer Künstler zu bezeichnen, der sich bereits Jahre vor seinem Umzug nach Frankreich mit zahlreichen komplexen Themen, die nicht den nationalen bzw. den germanischen Themengebieten zuzurechnen sind, intensiv auseinandergesetzt hat.

Anselm Kiefers Kunst verkörpert für Kiefer ein Reflexionsmedium, mit dessen Hilfe er sich selbst in der Welt situiert. Das Verhältnis zwischen Mikro- und Makrokosmos findet eine Entsprechung in Kiefers Verhältnis zu seinem eigenen Werk. Dieser als paradoxzu bezeichnende Bezug ist von Distanz und Nähe zugleich geprägt.

Keywords

Table of contents (6 chapters)

Authors and Affiliations

  • Fakultät für Geschichtswissenschaften, Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Deutschland

    Harriet Häußler

About the author

Harriet Häußler schrieb diese Schrift über Anselm Kiefer und seinen Skulpturenzyklus "Die Himmelspaläste" als Dissertation an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2009 lehrt und veröffentlicht sie kunsthistorische Abhandlungen zum Kunstmarkt und zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Bibliographic Information

  • Book Title: Anselm Kiefer: Die Himmelspaläste

  • Book Subtitle: Der Künstler als Suchender zwischen Mythos und Mystik

  • Authors: Harriet Häußler

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-68202-9

  • Publisher: J.B. Metzler Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: J.B. Metzler Humanities (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2024

  • Softcover ISBN: 978-3-662-68201-2Published: 13 March 2024

  • eBook ISBN: 978-3-662-68202-9Published: 12 March 2024

  • Edition Number: 3

  • Number of Pages: X, 335

  • Number of Illustrations: 33 illustrations in colour

  • Topics: Arts

Publish with us