Skip to main content

Meinetwegen – nenn es Gott

Sinn und Unsinn von Religion und Religiosität

  • Book
  • © 2024

Overview

  • Religiöse Sinnsysteme – hilfreich und/oder problematisch?
  • Gut lesbares Gegenbuch zum Achtsamkeitstrend
  • Vom langjährigen Leiter der AG Religion im Berufsverband Deutscher Psychologen

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 19.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 24.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Dieses Sachbuch widmet sich der Frage, welchen Sinn Religiosität heute noch hat und wo Psychologen Warnschilder aufstellen. Religionen haben heutzutage ein janusköpfiges Gesicht: Einerseits sind sie für viele Menschen seelische Unterstützung und Hilfe (nicht nur) in Krisensituationen – andererseits geschehen in ihrem Namen Selbstmordattentate und unter ihrem Deckmantel blüht(e) der sexuelle Missbrauch an Kindern. Religionen haben weltweit ihre Unschuld verloren. Aber was sind eigentlich Religionen? Wie sind sie entstanden? Wie haben sie sich im Laufe der Zeit verändert? Was sind die positiven Seiten der Religionen – was die problematischen? Wo helfen sie und wo schaden sie? Wodurch unterscheiden sie sich – und was ist ihnen gemeinsam? 

Aus dem Inhalt: 

Religionen: Welterklärungs- und Sinnsysteme, die sich (fast) immer für das einzig wahre, ewige und endgültige Erklärungssystem halten. – Sie strukturieren diffus-subjektive innere Wahrheiten und unstrukturierte Situationen und versuchen Unbegreifliches begreifbar zu machen. – Urvertrauen, Symbole, rituelle Handlungsweisen. – Was sind spirituelle Erleuchtungserfahrungen? – Ursprung aller Religionen ist die Angst, die Leere, das Sinnlose, der Tod. – Religionen sind gute Führer in dunkler Nacht – tagsüber sollte man sich besser auf die eigenen Augen verlassen. 

Über den Autor:  

Werner Gross, Dipl.-Psych., Psychotherapeut, Supervisor und Coach.

Keywords

Table of contents (19 chapters)

  1. Was sind Religionen?

  2. Licht- und Schattenseiten der Religion

Authors and Affiliations

  • Psychologische Praxis, Gelnhausen, Deutschland

    Werner Gross

About the author

Dipl.-Psych. Werner Gross ist Psychologischer Psychotherapeut, Coach, Supervisor und Unternehmensberater; niedergelassen in einer Psychologischen Praxis in Gelnhausen. Er ist Lehrbeauftragter für Psychologie an den Universitäten Frankfurt/M. und Mainz sowie an mehreren Ausbildungsinstituten für Psychotherapeut(inn)en; Mitglied der Prüfungskommission zur Abnahme der Staatsprüfung (Approbation) für Psychologische Psychotherapeuten des Landes Hessen (2007–2024). Er leitete von 1994 bis 2017 im Berufsverband Deutscher Psychologen den BDP-Arbeitskreis „Religionspsychologie – Spiritualität – Psychomarkt“ und entwickelte dafür den Kriterienkatalog „Was eine alternativ-spirituelle Gruppe zum problematischen Kult macht“. Dafür erhielt er 2018 das Ehrenzeichen des BDP. Von 1996 – 1998 war er Mitglied der Bundestagsenquete-Kommission „Sogenannte Sekten und Psychogruppen“. Er veröffentlichte verschiedene Fach- und Sachbücher zu psychologischen Themen (z.B. „Psychomarkt – Sekten – destruktiveKulte“).

Bibliographic Information

  • Book Title: Meinetwegen – nenn es Gott

  • Book Subtitle: Sinn und Unsinn von Religion und Religiosität

  • Authors: Werner Gross

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-68073-5

  • Publisher: Springer Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Medicine (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2024

  • Softcover ISBN: 978-3-662-68072-8Published: 29 March 2024

  • eBook ISBN: 978-3-662-68073-5Published: 28 March 2024

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XXVII, 228

  • Number of Illustrations: 1 b/w illustrations

  • Topics: Psychosomatic Medicine, Psychotherapy, Psychotherapy and Counseling, Psychiatry, Religious Studies, general, Clinical Psychology

Publish with us