Skip to main content
  • Book
  • © 2021

Hässliche Wörter

Hatespeech als Prinzip der neuen Rechten

Authors:

(view affiliations)
  • Einzigartige Sammlung bizarrer Schmähwörter der neuen Rechten

  • Offenbart den menschenverachtenden Diskurs in rechten Medien

  • Analysiert systematische Muster und historische Kontinuitäten der Wortbildungsstrategien der neuen Rechten

Buying options

eBook
USD 14.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63502-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 22.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (15 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-VI
  2. Einleitung

    • Joachim Scharloth
    Pages 1-16
  3. Geographie: Deutschland liegt in Eurabien

    • Joachim Scharloth
    Pages 33-67
  4. Medien: Von Haltungsjournalisten und Feindmedien

    • Joachim Scharloth
    Pages 83-98
  5. Fazit

    • Joachim Scharloth
    Pages 239-244
  6. Back Matter

    Pages 245-251

About this book

Das Wiedererstarken rechter Parteien und Denkweisen führt in Deutschland zu einer wachsenden gesellschaftlichen Polarisierung. Ihr Medium ist die Sprache, die Neurechte von der AfD bis zu Kommentatoren in den dunklen Ecken des Internets um ein unerschöpfliches Repertoire an Schimpfwörtern bereichert haben. Das Buch bietet eine akribische Sammlung von Beleidigungen und gibt so einen zutiefst verstörenden Blick in die sprachlichen Abgründe neurechter Weltbilder. Es entlarvt die neue Rechte als extremistische Schmähgemeinschaft, die sowohl Minderheiten und allem Fremden mit Hass und Hetze begegnet als auch die Deutschen und die Institutionen der Bundesrepublik zutiefst verachtet.

Keywords

  • Neue Rechte
  • Hate Speech
  • Hassrede
  • Invektive
  • Schmähwörter
  • Rassismusforschung; Extremismusforschung

Authors and Affiliations

  • School of International Liberal Studies, Waseda University, Tokyo, Japan

    Joachim Scharloth

About the author

Joachim Scharloth ist Sprachwissenschaftler und Professor für German Studies an der Waseda Universität in Tokyo. Er hat zwei Bücher zu Hassrede und sprachlicher Gewalt herausgegeben, zahlreiche Aufsätze zu dem Thema veröffentlicht und ist Mitinitiator des Sonderforschungsbereichs "Invektivität" an der Technischen Universität Dresden.

Bibliographic Information

  • Book Title: Hässliche Wörter

  • Book Subtitle: Hatespeech als Prinzip der neuen Rechten

  • Authors: Joachim Scharloth

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-63502-5

  • Publisher: J.B. Metzler Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: J.B. Metzler Humanities (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2021

  • Softcover ISBN: 978-3-662-63501-8

  • eBook ISBN: 978-3-662-63502-5

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VI, 251

  • Number of Illustrations: 2 b/w illustrations

  • Topics: Linguistics, Political Sociology, Political Communication

Buying options

eBook
USD 14.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63502-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 22.99
Price excludes VAT (USA)