Skip to main content
  • Book
  • © 2021

China im Blickpunkt des 21. Jahrhunderts

Impulsgeber für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft

Editors:

(view affiliations)
  • Erfahren Sie alles über Chinas Rolle als Wirtschaftsmacht im 21. Jahrhundert

  • China-Experten geben persönliche Einblicke und Erfahrungen wieder

  • Schlussfolgerungen zur wirtschaftlichen und politischen Entwicklung

Buying options

eBook
USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63378-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (23 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIV
  2. Einleitung

    • Tobias Loitsch
    Pages 1-5
  3. China – Versuch einer pragmatischen Annäherung

    • Hans-Peter Friedrich
    Pages 71-79
  4. China – ein Erlebnis

    • Hubertus Domschke
    Pages 99-114
  5. Warum nicht in den Osten blicken?

    • Peter Tichauer
    Pages 127-132
  6. China im Jahr 2050

    • Stefan Piech
    Pages 221-231

About this book

China hat in den vergangenen Jahren eine atemberaubende Entwicklung erlebt. Trotzdem ist das China-Bild besonders in der westlichen Welt von Vorstellungen und Klischees geprägt. Verstehen wir die chinesische Gesellschaft, die Menschen und die Wirtschaft wirklich? Wie konnte es China gelingen, so einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg zu schaffen? 

Das zukünftige wirtschaftliche Zentrum der Welt sind nicht mehr der Atlantik und Europa. Die Zukunft wird sich um den Pazifik abspielen. Die Chinas Regierung wappnet sich für dieses kommende Zeitalter im 21. Jahrhundert. Wir in Europa und der EU sollten das besser auch tun. Dazu müssten wir uns aber darüber einig sein, was wir eigentlich wollen.

Der Inhalt
Dieses Buch soll mit verschiedenen Sichtweisen dazu beitragen ein Verständnis zu schaffen, Wissen zu vermitteln und persönliche Erfahrungen zu teilen. Denn nur Offenheit und gegenseitiger Respekt kann dazu dienen, China zu verstehen, besonders aus deutscher Sicht. Mit Beiträgen von: Anno Dederichs, Hubertus Domschke, Hans-Peter Friedrich, Madeleine Genzsch, Sinja Hahn, Julia Henningsen, Alexandra Hildebrandt, Bill Holler, Anastasia Lauterbach, Li Dunrui, Helmut Merkel, Marcel Münch, Stefanie Liliane Meyer, Stefan Piech, Alexandra Stefanov, Johanna Stepan-Meyer, Peter Tichauer, Miriam Theobald, Thomas Cherico Wanger, Kevin Wörner, Jörg Wuttke und Mingqi Xie.

Der Herausgeber 
Tobias Loitsch ist tätig als Autor, Publizist und Projekt Manager. Geboren und aufgewachsen in der Oberlausitz gehört er zur dritten Generation Ostdeutschlands. Mit seiner Tätigkeit am NeuInstitut für Technologie und Gesellschaft (NeuIntech) in Dresden und Shanghai trägt er zu einem greifbaren Verständnis des soziologischen, kulturellen und ökonomischen Handelns Chinas bei. Dabei sieht sich Tobias Loitsch als Impulsgeber für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Er unterstützt Unternehmen und Organisationen bei Aktivitäten vor Ort in China. Tobias Loitsch ist Lehrbeauftragter im Bereich Digital Business.

Keywords

  • Buch China 21. Jahrhundert
  • Technologische Trends China
  • Unternehmen China
  • China Experten
  • Deutsch-chinesische Projekte
  • künstliche Intelligenz
  • Zukunft China
  • Entwicklung
  • Wirtschaft

Editors and Affiliations

  • NeuInstitut für Technologie und Gesellschaft (NeuInTech), Dresden, Deutschland

    Tobias Loitsch

About the editor

Tobias Loitsch ist tätig als Autor, Publizist, Lehrbeauftragter und Projekt Manager. Geboren und aufgewachsen in der Oberlausitz gehört er zur dritten Generation Ostdeutschlands. Mit seiner Tätigkeit möchte er zu einem besseren Verständnis und einer offenen Wahrnehmung Chinas in Deutschland beitragen. Dabei sieht sich Tobias Loitsch als Impulsgeber für Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur.

Bibliographic Information

  • Book Title: China im Blickpunkt des 21. Jahrhunderts

  • Book Subtitle: Impulsgeber für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft

  • Editors: Tobias Loitsch

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-63378-6

  • Publisher: Springer Gabler Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

  • Copyright Information: Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2021

  • Softcover ISBN: 978-3-662-63377-9

  • eBook ISBN: 978-3-662-63378-6

  • Edition Number: 2

  • Number of Pages: XIV, 374

  • Number of Illustrations: 71 b/w illustrations

  • Topics: Management, Business and Management, Asian Business, Cross-Cultural Management

Buying options

eBook
USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63378-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)