Skip to main content

On the Beaten Track

Zur Theorie der Bildungsreise im Zeitalter des Massentourismus

  • Book
  • © 2022

Overview

  • Bildungsphilosophische und -theoretische Analysen zu einem Thema von globaler Relevanz
  • Das Thema ist nicht nur für akademisches Publikum attraktiv!
  • Band schließt Lücke in der bildungsphilosophischen und -theoretischen Debatte

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Wir leben in einer Welt der ausgetretenen Pfade. Es gibt kaum ein Ort auf diesem Planeten – vom Mount Everest Base Camp bis zur Antarktis –, der nicht in ein Objekt und Produkt möglicher touristischer Erfahrung transformiert wurde oder wird. In der globalen Praxis und im weltumspannenden sozioökonomischen System des modernen Massentourismus spiegeln sich wie in einem Brennglas die Ambivalenzen, Paradoxien und Widersprüche (post-)moderner Formen der individuellen und kollektiven Lebensführung und Selbstverständigung. Dies gilt auch für die in diesem Band diskutierten Zusammenhänge zwischen Reisen und Bildung, die nicht zu trennen sind von Formen der sozialer Distinktion und Ungleichheit, von Hierarchisierungen und Ranglisten und von Macht und Politik.

Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (15 chapters)

  1. Alternative Perspektiven

Editors and Affiliations

  • Institut für Allgemeine Er­zie­hungs­wis­sen­schaft und Berufspädagogik, Technische Universität Dortmund, Dortmund, Deutschland

    Phillip D. Th. Knobloch, Johannes Drerup, Dilek Dipcin

About the editors

Dr. Phillip Knobloch ist Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der TU Dortmund
Dr. Johannes Drerup ist Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der TU Dortmund und Gastprofessor an der Freien Universität Amsterdam 
Dilek Dipcin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der TU Dortmund 

Bibliographic Information

Publish with us