Skip to main content
  • Textbook
  • © 2021

Die Sinne der Tiere

Lehrbuch der vergleichenden Sinnesphysiologie

Authors:

  • Tauchen Sie ein in die Erlebniswelt der Tiere

  • Erhalten Sie einen wissenschaftlichen Zugang zum Verständnis der Tiere

  • Erfahren Sie, wie Sinnesinformationen das Verhalten von Tieren beeinflussen

  • 38k Accesses

Buying options

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63233-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book USD 79.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (18 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-X
  2. Sinne und Kommunikation

    • Stephan Frings
    Pages 21-31
  3. Sinne und Gehirnevolution

    • Stephan Frings
    Pages 33-42
  4. Der Tastsinn

    • Stephan Frings
    Pages 43-80
  5. Vibrationssinn und Gleichgewichtssinn

    • Stephan Frings
    Pages 81-117
  6. Das Hören

    • Stephan Frings
    Pages 119-189
  7. Das Sehen

    • Stephan Frings
    Pages 191-315
  8. Pheromone

    • Stephan Frings
    Pages 317-338
  9. Das Schmecken

    • Stephan Frings
    Pages 339-369
  10. Das Riechen

    • Stephan Frings
    Pages 371-445
  11. Der Wärmesinn

    • Stephan Frings
    Pages 447-470
  12. Der Elektrosinn

    • Stephan Frings
    Pages 471-493
  13. Der Magnetsinn

    • Stephan Frings
    Pages 495-518
  14. Der Schmerzsinn

    • Stephan Frings
    Pages 519-540
  15. Die Nervensysteme der Tiere

    • Stephan Frings
    Pages 541-557
  16. Experimentelle Sinnesphysiologie

    • Stephan Frings
    Pages 559-573
  17. Modellorganismen in der Sinnesphysiologie

    • Stephan Frings
    Pages 575-587
  18. Tiere und Menschen

    • Stephan Frings
    Pages 589-606
  19. Back Matter

    Pages 607-644

About this book

Dieses Buch nimmt Sie mit in die Erlebniswelt der Tiere. Welche Geräusche hören sie, in welchen Farben sehen sie ihre Umgebung und welche Gerüche finden sie interessant? Wie unterscheidet sich die Sinneswelt einer Honigbiene von der eines Hundes? Können wir uns vorstellen, wie die Landschaft für einen Vogel aussieht? Erst durch die physiologische Forschung werden uns die Sinne der Tiere zugänglich und wir gewinnen einen Eindruck davon, wie sie ihre Welt erleben.

Der wissenschaftliche Zugang zur Sinneswelt der Tiere beruht nicht darauf, den Tieren menschliche Wahrnehmungen und menschliche Motivationen zuzuschreiben. Stattdessen versuchen Biologinnen und Biologen, Forschungsergebnisse über die Sinnesorgane unterschiedlicher Tiere, über die Arbeitsweise ihrer Gehirne sowie über die Eigenheiten ihres Verhaltens in Übereinstimmung zu bringen. Die überwältigende Vielfalt der Tierwelt gewährt dabei immer wieder Einblicke in überraschende Sinnesleistungen: Der Wasserfloh analysiert die Lichtpolarisation, ein Rochenpaar flirtet mithilfe elektrischer Signale, ein Rotkehlchen navigiert zielsicher durch die Nacht und ein Hund folgt einer Geruchsfährte über Wiesen und Wege. Wie und warum sie das machen, ist das Thema der vergleichenden Sinnesphysiologie, für die das vorliegende Lehrbuch eine Einführung und einen aktuellen Überblick bietet.

Die Sinnesorgane aller Tiergruppen werden im Kontext der Evolution von sensorischen Systemen vorgestellt, und die zentrale Bedeutung der Sinne für das Leben der jeweiligen Arten erklärt. Ein für die akademische Lehre ausgelegter, aufwendig illustrierter Text vermittelt einen Überblick zum gegenwärtigen Forschungsstand und gibt Anregungen zum vertieften Studium. Das Ziel dieses Lehrbuchs ist ein wissenschaftlich begründetes Konzept für die arttypische Wahrnehmung der Umwelt bei den verschiedenen Tieren – ein besseres Verständnis dafür, was Tiere erleben und was sie motiviert.

 

Der Autor

Prof. Dr. Stephan Frings: Gärtner im Botanischen Garten in München, Biologiestudium in Konstanz, Promotion an der University of Otago, Dunedin, New Zealand, Forschung am Institut für Biologische Informationsverarbeitung im Forschungszentrum Jülich, Professor für Molekulare Physiologie am Centre for Organismal Studies der Universität Heidelberg, 2007 Landeslehrpreis Baden-Württemberg, Lehrbuchautor beim Springer-Verlag.


Keywords

  • Wahrnehmung
  • Kommunikation
  • Gehirnevolution
  • Tastsinn
  • Gleichgewichtssinn
  • Hören
  • Sehen
  • Pheromone
  • Schmecken
  • Riechen
  • Wärmesinn
  • Elektrosinn
  • Magnetsinn
  • Schmerzsinn
  • Nervensystem
  • Experimentelle Sinnesphysiologie

Reviews

“... Es erfüllt alles, was man von einem modernen Lehrbuch erwartet. … Der Text ist sehr gut lesbar, auf einem aktuellen Forschungsstand und eine reiche Ausstattung mit hervorragenden Abbildungen runden zusammen mit einem Serviceteil das Buch ab. Es ist schlicht ein Buch, wie man es sich für das Studium der Biologie wünscht …” (Reinhard Lakes-Harlan, in: BIOspektrum, Jg. 28, Heft 3, 2022)

“… Empfohlen für Bibliotheken mit entsprechendem studentischen Leserkreis, aber auch für biologische vorgebildete Tierfreunde.” (Michael Mücke, in: ekz Informationsdienst, Heft 51, 2021)

Authors and Affiliations

  • Centre for Organismal Studies, Universität Heidelberg, Heidelberg, Deutschland

    Stephan Frings

About the author

Prof. Dr. Stephan Frings: Gärtner im Botanischen Garten in München, Biologiestudium in Konstanz, Promotion an der University of Otago, Dunedin, New Zealand, Forschung am Institut für Biologische Informationsverarbeitung im Forschungszentrum Jülich, Professor für Molekulare Physiologie am Centre for Organismal Studies der Universität Heidelberg, 2007 Landeslehrpreis Baden-Württemberg, Lehrbuchautor beim Springer-Verlag.

Bibliographic Information

  • Book Title: Die Sinne der Tiere

  • Book Subtitle: Lehrbuch der vergleichenden Sinnesphysiologie

  • Authors: Stephan Frings

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-63233-8

  • Publisher: Springer Spektrum Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Life Science and Basic Disciplines (German Language)

  • Copyright Information: Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2021

  • Hardcover ISBN: 978-3-662-63232-1

  • eBook ISBN: 978-3-662-63233-8

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: X, 644

  • Number of Illustrations: 407 illustrations in colour

  • Topics: Animal Physiology

Buying options

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-63233-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book USD 79.99
Price excludes VAT (USA)