Skip to main content
  • Book
  • © 2020

Die klinische Anwendung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen

Ein Stakeholder-Sammelband

  • Gibt Empfehlungen für die Praxis

  • Enthält Beiträge von unterschiedlichen Interessenvertretern

  • Gibt Tipps und Informationen für eine erfolgreiche Umsetzung der hiPS-Zell-Forschung in die klinische Praxis sowie Handlungsempfehlungen für den deutschen und österreichischen Gesetzgeber

  • Geschrieben für alle Interessengruppen wie Forscher, Kliniker, Unternehmer, Patienten, Ethiker, Behörden und Juristen

Buy it now

Buying options

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 74.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check for access.

Table of contents (12 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-X
  2. Die klinische Anwendung von hiPS-Zellen: ein Überblick

    • Sara Gerke, Solveig Lena Hansen
    Pages 1-16
  3. Erratum zu: Die klinische Anwendung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen

    • Sara Gerke, Jochen Taupitz, Claudia Wiesemann, Christian Kopetzki, Heiko Zimmermann
    Pages E1-E1
  4. Grundlagenforschung

    1. Front Matter

      Pages 17-17
    2. Naturwissenschaftliche Grundlagen im Kontext einer klinischen Anwendung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen

      • Julia C. Neubauer*, Stephanie Bur*, Ina Meiser*, Andreas Kurtz, Heiko Zimmermann
      Pages 19-127
  5. Klinische Forschung

    1. Front Matter

      Pages 129-129
  6. Industrie

    1. Front Matter

      Pages 141-141
  7. Patientenvertretung

    1. Front Matter

      Pages 179-179
  8. Ethik

    1. Front Matter

      Pages 195-195
    2. Ethische Analyse der klinischen Forschung mit humanen induzierten pluripotenten Stammzellen

      • Solveig Lena Hansen, Clemens Heyder, Claudia Wiesemann
      Pages 197-239
  9. Recht

    1. Front Matter

      Pages 241-241
    2. Die klinische Translation von hiPS-Zellen in Österreich

      • Christian Kopetzki, Verena Christine Blum, Danielle Noe, Claudia Steinböck
      Pages 329-420
    3. Eine rechtsvergleichende Analyse der klinischen Translation von hiPS-Zellen in Deutschland und Österreich

      • Sara Gerke, Christian Kopetzki, Verena Christine Blum, Danielle Noe, Claudia Steinböck
      Pages 421-455
  10. Empfehlungen des Verbunds ClinhiPS

    1. Front Matter

      Pages 457-457
    2. Naturwissenschaftliche, ethische und rechtliche Empfehlungen zur klinischen Translation der Forschung mit humanen induzierten pluripotenten Stammzellen und davon abgeleiteten Produkten

      • Sara Gerke, Solveig Lena Hansen, Verena Christine Blum, Stephanie Bur, Clemens Heyder, Christian Kopetzki et al.
      Pages 459-485Open Access

About this book

Dieser Sammelband analysiert die klinische Anwendung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen (hiPS-Zellen) aus naturwissenschaftlicher, unternehmerischer, patientenorientierter, ethischer und rechtsvergleichender Perspektive. Die Beiträge des vorliegenden Bandes sind systematisch nach Stakeholdern gegliedert, also nach jenen Personen oder Organisationen, die von einem Transfer der Stammzellforschung in die klinische Medizin direkt oder indirekt betroffen sind. Dies ermöglicht eine zielgerechte Suche nach Antworten auf individuelle Fragen im Translationsprozess für neuartige Therapien. Darüber hinaus enthält der Sammelband die Empfehlungen des Forschungsverbunds ClinhiPS, die sich an alle Stakeholder, insbesondere an Forscher, Kliniker und Patienten, sowie an Gesetzgeber richten. Diese Empfehlungen sollen zu einer erfolgreichen Umsetzung der hiPS-Zell-Forschung in die klinische Praxis in Deutschland und Österreich unter Beachtung höchster Qualitäts-, Sicherheits- und Wirksamkeitsstandards beitragen.Das Kapitel "Naturwissenschaftliche, ethische und rechtliche Empfehlungen zur klinischen Translation der Forschung mit humanen induzierten pluripotenten Stammzellen und davon abgeleiteten Produkten" wird auf link.springer.com unter der Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz veröffentlicht. 

Reviews

   

Editors and Affiliations

  • The Petrie-Flom Center for Health Law Policy, Biotechnology, and Bioethics at Harvard Law School, Harvard University, Cambridge, USA

    Sara Gerke

  • IMGB, Universität Mannheim, Mannheim, Germany

    Jochen Taupitz

  • Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen, Germany

    Claudia Wiesemann

  • Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien, Wien, Austria

    Christian Kopetzki

  • Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik, Sulzbach, Germany

    Heiko Zimmermann

About the editors

 

Bibliographic Information

Buy it now

Buying options

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 74.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access