Advertisement

Sozialpsychologie für Bachelor

  • Peter Fischer
  • Kathrin Jander
  • Joachim Krueger

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 1-17
  3. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 19-34
  4. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 35-53
  5. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 55-72
  6. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 73-94
  7. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 95-114
  8. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 115-139
  9. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 141-162
  10. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 163-177
  11. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 179-201
  12. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 203-223
  13. Peter Fischer, Kathrin Jander, Joachim Krueger
    Pages 225-249
  14. Back Matter
    Pages 251-256

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch bildet das gesamte Themenspektrum der Sozialpsychologie ab – vollständig und doch kompakt, alltagsnah und unterhaltsam. Denn die Sozialpsychologie ist die spannende Wissenschaft unseres sozialen Alltags! Und so wird hier jedes der prüfungsrelevanten Themen mit „Szenen aus dem Leben“ verknüpft und verständlich vermittelt. 

Der Inhalt
  • Klassiker der Sozialpsychologie: Kognitive Dissonanz, Urteilen und Entscheiden, prosoziales Verhalten, Aggression, Einstellungen, Stereotype und Vorurteile, Gruppenprozesse und soziale Identität, sozialer Einfluss, soziale Dilemmata
  • Aktuelle Themen: Positive Psychologie, Religion, Rassismus, soziale Neurowissenschaften
  • Alles didaktisch abwechslungsreich vermittelt: Fallbeispiele, Studienboxen, Exkurse, Definitionen, Lernziele, Kontrollfragen, vertiefende Literatur, Praxishinweise
  • Mit Zusatzmaterialien auf der Lehrbuch-Webseite: Glossar, Lernkarten, Prüfungsfragen, Hörbeiträge sowie Abbildungen und Foliensätze für die Lehre

Die Zielgruppen
  • Für Psychologiestudierende im Bachelorstudium
  • Für alle, die sich für die Sozialpsychologie interessieren

Die Autoren

Peter Fischer (geb. 1973) ist Universitätsprofessor für Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Regensburg. Er promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München zu konfirmatorischer Informationsverarbeitung bei Entscheidungsprozessen. Heute forscht er überwiegend zu den Themen Führung, Digitalisierung der Arbeitswelt und kognitiven Fehlern bei menschlichen Entscheidungsprozessen.

Kathrin Jander (geb. 1984) studierte in Regensburg Psychologie und promovierte dort mit Arbeiten zum Einfluss finanzieller Kosten auf selektive Informationsverarbeitungsprozesse. Heute ist sie im klinischen Bereich therapeutisch tätig und befindet sich am Ende der Weiterbildung zur psychologischen Psychotherapeutin. Daneben kann sie als ausgebildete sportpsychologische Expertin mit Psychologie und Sport gleich zwei ihrer Interessen beruflich vereinen.

Joachim Krueger (geb. 1957) ist Professor der Psychologie an der Brown University in Providence, Rhode Island, USA. Er promovierte mit Arbeiten zur sozialen Kategorisierung  (University of Oregon, 1988) und forschte über soziale Vergleichsprozesse am Max-Planck-Institut zu Berlin. Heute gilt sein Forschungsinteresse strategischen Entscheidungsprozessen in zwischenmenschlichen Konfliktsituationen.

Keywords

Aggression Alltagspsychologie Einstellungen Entscheiden Gruppenprozesse Hilfeverhalten Identität Kognitive Dissonanz Prosoziales Verhalten Psychologie Rassismus Soziale Dilemmata Soziale Neurowissenschaften Sozialer Einfluss Sozialpsychologie Stereotype Urteilen Vorurteile Zivilcourage

Authors and affiliations

  • Peter Fischer
    • 1
  • Kathrin Jander
    • 2
  • Joachim Krueger
    • 3
  1. 1.Universität RegensburgRegensburgDeutschland
  2. 2.AusdauerakademieWeiden i. d. OPf.Deutschland
  3. 3.Brown UniversityProvidenceUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-56739-5
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-56738-8
  • Online ISBN 978-3-662-56739-5
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Series Online ISSN 2512-5214
  • Buy this book on publisher's site