Advertisement

Beratung, Organisation und Vertragsgestaltung nach dem Honorar-Anlageberatungsgesetz

  • Lea Spiegelberg

Part of the Bibliothek des Bank- und Kapitalmarktrechts book series (BIBAKA, volume 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Lea Spiegelberg
    Pages 1-20
  3. Lea Spiegelberg
    Pages 151-160
  4. Lea Spiegelberg
    Pages 161-173
  5. Back Matter
    Pages 175-188

About this book

Introduction

Unter Berücksichtigung der europäischen Vorgaben erläutert dieses Buch die Auswirkungen des Honorar-Anlageberatungsgesetzes auf die aufsichtsrechtlichen und zivilrechtlichen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Honorar-Anlageberatung. Die europäische Finanzmarktrichtlinie MiFID II verfolgt unter anderem die Stärkung der unabhängigen Anlageberatung. Der deutsche Gesetzgeber hat bereits im Jahr 2014 darauf reagiert und das Honorar-Anlageberatungsgesetz verabschiedet, das zu einer Stärkung und Etablierung der unabhängigen Anlageberatung dienen soll. Denn die provisionsbasierte Anlageberatung hat in der Vergangenheit oft zu Falschberatungen der Anleger geführt. Vor diesem Hintergrund befasst sich das Buch ausführlich mit den neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Honorar-Anlageberatung. Zudem werden die vertraglichen Pflichten der Parteien des Honorar-Anlageberatungsvertrages umfassend untersucht und die Ausgestaltungsmöglichkeiten des Honoraranspruches dargestellt.

Keywords

Kapitalmarktrecht Honorar-Anlageberatung Anlageberatung Finanzmarkt MiFID II

Authors and affiliations

  • Lea Spiegelberg
    • 1
  1. 1.NorderstedtGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-56295-6
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-56294-9
  • Online ISBN 978-3-662-56295-6
  • Series Print ISSN 2197-3776
  • Series Online ISSN 2197-3784
  • Buy this book on publisher's site