Advertisement

OSCE – Kompetenzorientiert Prüfen in der Pflegeausbildung

Einführung und Umsetzung von OSCE-Stationen

  • Claudia Schlegel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Claudia Schlegel
    Pages 9-12
  3. Claudia Schlegel
    Pages 13-16
  4. Claudia Schlegel
    Pages 17-22
  5. Claudia Schlegel
    Pages 23-26
  6. Reto Wernli
    Pages 53-64
  7. Reto Wernli
    Pages 83-92
  8. Barbara Breitenstein
    Pages 93-105
  9. Reto Wernli
    Pages 113-128
  10. Carola Sroka
    Pages 129-140
  11. Ingeborg Beatty
    Pages 141-145
  12. Claudia Schlegel
    Pages E1-E1
  13. Back Matter
    Pages 147-150

About this book

Introduction

Kompetenzorientiert Prüfen in Pflegeausbildung und -studium
Pflegepädagogen und Dozenten an Hochschulen und Ausbildungsstätten für Pflegeberufe finden hier konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für die Umsetzung von Prüfungen nach der OSCE-Methode. 
„Objective Structured Clinical Examination“ (OSCE) ist eine Prüfungsform, bei der sich Lernende anhand von spezifischen Situationen mit dem Patienten und seiner Krankheitssituation auseinandersetzen. Der „Standardisierte Patient“ wird durch einen Schauspieler dargestellt, der mittels eines Drehbuchs seine Rolle ausfüllt. Diese vereinheitlichte Prüfungssituation kann die gesamte Handlungskompetenz, u.a. Fachwissen, Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit, des Lernenden abbilden.​

Aus dem Inhalt
  • Entwicklung und Planung von OSCE-Stationen
  • OSCE-Stationen im Ausbildungsverlauf: regelgeleitetes, prozessorientiertes und komplex-situatives Handeln 
  • OSCE-Stationen im Fokus: gegliedert nach Bildungsjahren und generalistischer Ausrichtung, Psychiatriepflege und Prüfsituationen mit dem Patientenklientel Kinder, Jugendliche, Familien und Frauen
  • Spezielle OSCE-Stationen: Interkulturelle Kommunikation und Palliativpflege
  • Das ideale Arbeitsbuch - inkl. ebook -  zur Umsetzung von OSCE-Stationen mit Prüfungsaufgaben, Checklisten und Drehbüchern!
    Die Herausgeberin
    Dr. phil. Claudia Schlegel, MME, RN ist dipl. Pflegefachfrau und Anästhesiefachexpertin. Leitung des Lernbereiches Training und Transfer am Berner Bildungszentrum Pflege (Schweiz), verantwortlich für die „Objective Structured Clinical Examination“ (OSCE)-Prüfung und das Simulationspatienten-Programm; Mitglied des Forschungsteams der Cross Disciplinary Research am Imperial College in London, UK

    Keywords

    Pflegeschüler Pflegeausbildung Praktische Prüfung Praktischer Unterricht Kompetenzprüfung in der Pflege OSCE Objective Structured Clinical Examination Pflegestudiengänge Pflegestudium Handlungskompetenz Pflegepädagogik Praxisanleitung Skills lab OSCE-Stationen

    Editors and affiliations

    • Claudia Schlegel
      • 1
    1. 1.Abteilung LTT SchuleBerner Bildungszentrum PflegeBernSwitzerland

    Bibliographic information