Operative Therapie der Hypospadie

  • Martin Westenfelder
  • Kay Markus Westenfelder

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 1-15
  3. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 17-23
  4. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 25-29
  5. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 31-34
  6. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 35-38
  7. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 39-46
  8. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 47-52
  9. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 53-56
  10. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 57-65
  11. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 67-108
  12. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 121-123
  13. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 125-141
  14. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 143-162
  15. Martin Westenfelder, Kay Markus Westenfelder
    Pages 163-164
  16. Back Matter
    Pages 165-170

About this book

Introduction

Hypospadie-Korrektur Schritt für Schritt

Das Buch enthält das aktuelle und detaillierte Wissen zur Hypospadie, einer komplexen Hemmungsfehlbildung des männlichen Genitale. Sie weist eine große morphologische Variationsbreite bei zu kurzer Harnröhre und häufiger Penisschaftverkrümmung auf. Dieses Buch vermittelt nach einem Ausflug in die Historie eine detaillierte Übersicht zum heutigen Stand der operativen Therapie auch schwerster Fälle, bei Nachkorrekturen und Eingriffen auch nach der Pubertät. Nicht vergessen wird dabei der Umgang mit Früh- und Spätkomplikationen, einschließlich aller psychologischen Aspekte.

Die Darstellung konzentriert sich darauf dem Leser die einzelnen Operationsschritte  durch Vermittlung theoretischen Wissens und mittels exakter Beschreibungen und Abbildungen, nachvollziehbar zu präsentieren. Daneben werden ein praxisgerechtes Dokumentationssystem der Deformationen, sowie  die Notwendigkeit die Korrekturen in geeigneter Sequenz und mit entsprechenden Techniken und Hilfsmitteln durchzuführen, beschrieben.

Praxisorientiert durch:

·         Konzentration auf das reale Vorgehen beim Eingriff.

·         Enthält ein einfaches aber praxisgerechtes Dokumentationssystem, welches die Deformation der einzelnen Genitalkomponenten genauer festhält.

·         Vorstellung der technischen Hilfsmittel wie Analgesie, Instrumenten, Lupenbrillen, Desinfektion, Nahtmaterial, Abdeckung, Harnableitung, Verbandstechnik.

·         Ausführliche Darstellung der einzelnen Op.-Schritte mit denen die Korrektur der einzelnen fehlgebildeten Genitalkomponenten erfolgt.

·         Bei der großen morphologischen Variationsbreite werden die einzelnen Details an relevanten Fällen, z.B. auch  für die Hautschnitte, demonstriert.

Die Autoren:

Prof. Dr. med. Martin Westenfelder war bis zur Pensionierung CA. der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Krankenhaus Maria-Hilf, Krefeld. Danach arbeitete er am HELIOS Klinikum Krefeld und der Charité als Kinderurologe. Er operierte über 4000 Hypospadien, war Gründungsmitglied der ESPU, Mitglied von DGU, Arbeitskreis Kinderurologie, AUA, eau. 1973 erster Preis für experimentelle Forschung der AUA.

Dr. med. Kay Markus Westenfelder, arbeitet nach seiner Ausbildung in München Krefeld und Hof als Facharzt für Urologie an der Urologische Klinik und Poliklinik der TU München.

Keywords

Hypospadie Operation Penisfehlbildung Fehlbildungen des Penis Korrektur der Hypospadie Hypospadia penis

Authors and affiliations

  • Martin Westenfelder
    • 1
  • Kay Markus Westenfelder
    • 2
  1. 1.KrefeldDeutschland
  2. 2.MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-55563-7
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-55562-0
  • Online ISBN 978-3-662-55563-7
  • About this book