Wärmeübertragung

Grundlagen und Praxis

  • Peter Böckh
  • Thomas Wetzel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 1-16
  3. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 17-81
  4. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 83-140
  5. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 141-154
  6. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 155-204
  7. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 205-223
  8. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 225-251
  9. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 253-312
  10. Peter von Böckh, Thomas Wetzel
    Pages 313-318
  11. Back Matter
    Pages 319-363

About this book

Introduction

Dieses Buch vermittelt wie kein anderes die Grundlagen der Wärmeübertragung. Es versetzt den Leser in die Lage, Wärmeübertrager auszulegen sowie Wärmeübertragungsaufgaben aller Art zu analysieren und praktische Lösungen dafür zu finden. Auf ausgedehnte theoretische Herleitungen wird verzichtet, stattdessen werden die wesentlichen Zusammenhänge anhand zahlreicher Beispiele aus dem Ingenieuralltag verdeutlicht.

Nach der Einführung in die grundlegenden Begriffe wird der Leser Schritt für Schritt mit den wichtigsten Wärmeübertragungsformen vertraut gemacht. Behandelt werden stationäre und instationäre Wärmeleitung, freie und erzwungene Konvektion, berippte Oberflächen, Kondensation und Verdampfung, Wärmestrahlung sowie die Berechnung von Wärmeübertragern. Ein deutsch-englisches Glossar ergänzt den Stoff. Für die 7. Auflage wurden die Kapitel 3 und 8 überarbeitet und mit neuen Beispielen ergänzt. Anpassungen und Korrekturen aufgrund von Hinweisen der Nutzer des Buches ergänzen die Überarbeitung.

Die Zielgruppen

Ein Buch für Studierende an Universitäten und Fachhochschulen sowie für Ingenieure in der Praxis. Das Buch eignet sich auch als Begleitbuch zum VDI-Wärmeatlas.

Die Autoren

Professor Dr.-Ing. Peter von Böckh, Studium der Physik an der Universität Karlsruhe und dort auch Promotion bei Professor Dr. J. M. Chawla auf dem Gebiet der kritischen Zweiphasenströmung. Anschließend 14 Jahre bei BBC/ABB Schweiz in leitender Tätigkeit bei der Entwicklung und Abwicklung wärmetechnischer Komponenten und Systeme von Dampfkraftwerken. Seit 1991 Dozent an der Fachhochschule beider Basel in Muttenz, Abteilung Maschinenbau, Bereich Verfahrenstechnik und thermische Energiesysteme.

Professor Dr.-Ing. Thomas Wetzel, Studium der Elektrotechnik an der Universität Hannover und dort auch Promotion bei Prof. Dr. A. Mühlbauer auf dem Gebiet des Wärme- und Stofftransports in Halbleiterschmelzen. Anschließend Industrietätigkeit bei der Wacker Siltronic AG, München, und Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart, verschiedene Leitungsfunktionen, zuletzt Leiter Entwicklung/Versuch für Fahrzeugklimasysteme. Seit 2009 Professor für Wärme- und Stoffübertragung am Institut für Thermische Verfahrenstechnik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Er ist zweimaliger Träger des KIT-Fakultätslehrpreises für exzellente Lehre.


Keywords

Grundlagen Kondensation Konvektion Praxis Strahlung Wärmeleitung Wärmeübertragung

Authors and affiliations

  • Peter Böckh
    • 1
  • Thomas Wetzel
    • 2
  1. 1.KarlsruheGermany
  2. 2.Karlsruhe Institute of Technology (KIT)KarlsruheGermany

Bibliographic information