Advertisement

Küpfmüller Theoretische Elektrotechnik

Elektromagnetische Felder, Schaltungen und elektronische Bauelemente

  • Wolfgang Mathis
  • Albrecht Reibiger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIV
  2. Was ist Theoretische Elektrotechnik?

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 3-8
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 9-14
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 15-20
  3. Theorie elektrischer Netzwerke

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 23-73
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 74-104
  4. Das elektrostatische Feld

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 107-112
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 113-120
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 121-128
    5. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 129-131
    6. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 132-160
    7. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 161-194
    8. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 195-229
    9. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 230-233
    10. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 234-244
  5. Das elektrische Strömungsfeld

    1. Front Matter
      Pages 245-245
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 247-251
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 252-265
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 266-281
  6. Das stationäre Magnetfeld

    1. Front Matter
      Pages 283-283
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 285-291
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 292-306
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 307-324
    5. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 325-345
    6. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 346-366
    7. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 367-378
    8. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 379-387
    9. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 388-397
  7. Das quasistationäre elektromagnetische Feld

    1. Front Matter
      Pages 399-399
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 401-412
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 413-430
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 431-433
    5. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 434-502
    6. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 503-507
    7. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 508-515
  8. Das instationäre elektromagnetische Feld

    1. Front Matter
      Pages 517-517
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 519-523
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 524-532
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 533-563
    5. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 564-643
    6. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 644-655
  9. Das elektromagnetische Feld in elektronischen Bauelementen

    1. Front Matter
      Pages 657-657
    2. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 659-691
    3. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 692-692
    4. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 693-721
    5. Wolfgang Mathis, Albrecht Reibiger
      Pages 722-756
  10. Back Matter
    Pages 757-789

About this book

Introduction

Küpfmüllers Standardwerk "Einführung in die Theoretische Elektrotechnik“ erscheint nun in der 20. Auflage. Dieses Lehrbuch zeichnet sich durch eine besondere Didaktik aus:

-        Die physikalische Motivation steht gegenüber einer vornehmlich mathematischen Behandlung der Themen im Vordergrund

-        Alle Kapitel wurden vereinheitlicht und übersichtlicher gegliedert, die Anordnung der Themen sind der aktuellen Lehre angepasst

-        Die Begründung der feldtheoretischen Konzepte erfolgt auf der Basis von Schlüsselexperimenten, aus denen Ansätze der Näherungstheorien bis hin zu den vollständigen Maxwellschen Gleichungen entwickelt  werden

-        Moderne Symbolik und zeitgemäße Praxisbeispiele

-        Zahlreiche durchgerechnete Anwendungsbeispiele aus der Elektrotechnik

-        Zusätzlich Extras im Web: Umfangreiche didaktische Materialien und weitere durchgerechnete Beispiele sowie Dokumente aus der Geschichte des Werkes

Der Inhalt

Einführung.- Theorie elektrischer Netzwerke.- Das elektrostatische Feld.- Das elektrische Strömungsfeld.- Das stationäre Magnetfeld.- Das quasi-stationäre elektromagnetische Feld.- Das allgemeine elektromagnetische Feld.- Wellenausbreitung auf Leitungen.- Das elektromagnetische Feld in elektronischen Bauelementen.- Anhang.

Die Zielgruppen

Studierende der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und der Physik

Die Autoren

Karl Küpfmüller †, war Mitbegründer der Systemtheorie und arbeitete auf den Gebieten der Nachrichtentechnik, Regelungstechnik, Mustererkennung, Sprachsynthese sowie der  Informationstheorie und erhielt zahlreiche Preise im In- und Ausland; Küpfmüller, der das vorliegende Lehrbuch bis zur 10. Aufl. bearbeitete, verstarb 1977.

Wolfgang Mathis, 1990 Professur für "Theoretische Elektrotechnik" Bergische Universität Wuppertal; 1996 Professur für „Elektronik“ Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; seit 2000 Professur für "Theoretische Elektrotechnik" an der Leibniz Universität Hannover.

Albrecht Reibiger i.R., 1992-2004 Professur für „Theoretische Elektrotechnik“ an der TU Dresden; Industrietätigkeiten auf dem Gebiet der Trägerfrequenztechnik und der Mikroelektronik.

 

 

Keywords

Elektromagnetisches Feld Elektronische Bauelemente Feldtheorie Maxwellsche Gleichungen Theoretische Elektrotechnik Theorie elektrischer Netzwerke Theorie elektromagnetischer Felder

Authors and affiliations

  • Wolfgang Mathis
    • 1
  • Albrecht Reibiger
    • 2
  1. 1.Universität Hannover HannoverGermany
  2. 2.Technische Universität Dresden DresdenGermany

Bibliographic information