Skip to main content
  • Textbook
  • © 2017

Forschendes Lernen im Experimentalpraktikum Biologie

Eine praktische Anleitung für die Lehramtsausbildung

  • Ermöglicht individualisiertes Lernen durch lerntheoretisch fundiertes Lernkonzept

  • Regt zur Entwicklung eigener Experimente an

  • Bietet dank kompetenzorientiertem Arbeitsmaterial gestufte Hilfen

  • Includes supplementary material: sn.pub/extras

Buying options

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-53308-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 37.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (15 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIII
  2. Forschendes Lernen in der Biologie

    • Till Bruckermann, Julia Arnold, Kerstin Kremer, Kirsten Schlüter
    Pages 11-26
  3. Temperatureinfluss auf die Diffusionsgeschwindigkeit

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 27-39
  4. Der Einfluss des Plasmolytikums auf die Osmose

    • Till Bruckermann, Andreas Peters, Kirsten Schlüter
    Pages 41-53
  5. Einflüsse auf die Osmose im Modell

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 55-69
  6. Aktivierungsenergie bei enzymatisch katalysierten Reaktionen

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 71-83
  7. Temperaturabhängigkeit der Enzymaktivität

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Julia Arnold, Kerstin Kremer, Kirsten Schlüter
    Pages 85-97
  8. Gehemmte Enzyme am Beispiel der Amylase

    • Till Bruckermann, Andreas Peters, Kirsten Schlüter
    Pages 99-112
  9. Bedingungen der Zellatmung

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 113-126
  10. Substrate für die ethanolische Gärung

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 127-139
  11. Lichtabhängigkeit der Photosyntheserate

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 141-155
  12. Die intraspezifische Konkurrenz

    • Sabrina Mathesius, Sarah Gogolin
    Pages 157-170
  13. Wie finden Seidenspinner ihre Partner? – Kommunikation im Tierreich

    • Sabrina Mathesius, Renate Bösche
    Pages 171-186
  14. Sicherheitshinweise

    • Andreas Peters, Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 187-191
  15. Glossar

    • Till Bruckermann, Kirsten Schlüter
    Pages 193-201
  16. Back Matter

    Pages 203-206

About this book

Dieses Buch enthält Arbeitsmaterialien, die Studierende darin unterstützen, den hypothetisch-deduktiven Erkenntnisweg umzusetzen und zu reflektieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Experimentierbüchern enthält das vorliegende keine Rezeptsammlung zum unüberlegten Nachkochen, sondern leitet vielmehr zum selbstständigen Erschließen einer experimentellen Fragestellung an. Da das geforderte selbstständige Experimentieren anspruchsvoll ist, werden verschiedene Hilfestellungen gegeben. So enthält das Buch zu jedem Experiment als Einstieg eine Auflistung der Lernziele. Es folgt ein umfassender Informationstext, der ein Alltagsphänomen aufgreift und grundlegendes Wissen zum Themengebiet vermittelt. Daran schließt sich die „Forschungsfrage“ an und eine Auflistung relevanter Planungsaspekte. Es folgen generalisierte und konkrete Arbeitshinweise, welche gängige Lösungswege aufzeigen. Diese gestuften Lernhilfen ermöglichen ein erfolgreiches Experimentieren im Labor sowohl bei Anfängern als auch bei Fortgeschrittenen.


Die Herausgeber:

Till Bruckermann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel.

Kirsten Schlüter ist Professorin am Institut für Biologiedidaktik der Universität zu Köln.

Keywords

  • Forschendes Lernen
  • Selbstständige Experimentieren
  • Hypothetisch-deduktiver Erkenntnisweg
  • Experimente zu alltäglichen Phänomenen
  • Ausprobieren eigener Vorgehensweisen

Editors and Affiliations

  • Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel, Germany

    Till Bruckermann

  • Institut für Biologiedidaktik, Universität zu Köln, Köln, Germany

    Kirsten Schlüter

About the editors

Till Bruckermann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel.

Kirsten Schlüter ist Professorin am Institut für Biologiedidaktik der Universität zu Köln.

Bibliographic Information

  • Book Title: Forschendes Lernen im Experimentalpraktikum Biologie

  • Book Subtitle: Eine praktische Anleitung für die Lehramtsausbildung

  • Editors: Till Bruckermann, Kirsten Schlüter

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-53308-6

  • Publisher: Springer Spektrum Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Life Science and Basic Disciplines (German Language)

  • Copyright Information: Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

  • Softcover ISBN: 978-3-662-53307-9

  • eBook ISBN: 978-3-662-53308-6

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XIII, 206

  • Number of Illustrations: 34 b/w illustrations

  • Topics: Life Sciences

Buying options

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-53308-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 37.99
Price excludes VAT (USA)