Skip to main content
  • Book
  • © 2017

Rechtshandbuch Zivile Sicherheit

  • Weiterentwicklung des Sicherheitsbegriffs auf Grundlage des Rechts

  • Systematisierung eines Rechts der Zivilen Sicherheit

  • Zusammenführung von Teilaspekten der Zivilen Sicherheit in europäischer, internationaler und transnationaler Dimension

  • Includes supplementary material: sn.pub/extras

Buying options

eBook USD 109.00
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-53289-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book USD 149.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (33 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XXX
  2. Akteure und Schutzgüter Ziviler Sicherheit

    1. Front Matter

      Pages 223-223
    2. Sicherheitsrecht und zivile Forschung

      • Constantin Teetzmann
      Pages 339-350

About this book

Gegenstand des Handbuchs ist die Frage nach der Relevanz des Konzepts der "Zivilen Sicherheit" für Recht und Rechtswissenschaft.

Das ursprünglich nicht-juristischen Begriffsverwendungen entstammende Konzept ist geeignet, tradierte Diskussionen über „Neue Sicherheitsbegriffe“ oder die „Neue Sicherheitsarchitektur“ in andere Bahnen zu lenken. Dadurch findet es auch Eingang in rechtspolitische, verwaltungswissenschaftliche und technikorientierte Sicherheitsdiskurse.

Das Handbuch geht zentral folgenden Fragen nach:

Welche Relevanz erlangt das Konzept der Zivilen Sicherheit im Recht und in der Rechtswissenschaft?

Inwieweit ist es geeignet, Rechtsanwendung und Rechtswissenschaft bei der Handhabung von Sicherheitsbegriffen neue Impulse zu verleihen?

Inwieweit kann das Konzept die Auslegung von Sicherheits- oder sicherheitsbezogenen Begriffen im Recht verändern?

Welche Herausforderungen stellt das – ggf. neu auszulegende – Recht an Maßnahmen zur Bestimmung, Herstellung und Gewährleistung von Sicherheit außerhalb des Rechts?

Welche Rückwirkungen auf das Recht der Zivilen Sicherheit folgen aus dem internationalen Recht und dem Unionsrecht?


Keywords

  • Ethik ziviler Sicherheit
  • Persönlichkeitsrecht
  • Sicherheitsarchitektur
  • Sicherheitsdurchsetzung
  • Sicherheitsgewährleistung

Reviews

“... geeignet, interessierten Juristinnen und Juristen einen ersten Überblick über die Materie, ihre Komplexität sowie den Handlungsbedarf für die rechtswissenschaftliche und rechtspolitische Diskussion nahe zu bringen. ... Während ein Teil der Beiträge des Handbuchs dazu dienen kann, einen Überblick über die gegebenen rechtlichen Instrumente und Lösungsansätze zu geben, wirft der andere Teil vor allem Fragen auf und bezeichnet Klärungsbedarfe. Damit darf das Handbuch nicht nur als Auskunftsstelle verstanden werden, sondern auch als Bestandsaufnahme über vieles Ungeklärte.” (Dr. Immo Graf, in: Zeitschrift für das Gesamte Sicherheitsrecht, Jg. 1, Heft 2, 2018)

Editors and Affiliations

  • Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Bielefeld, Bielefeld, Germany

    Christoph Gusy

  • Fachgebiet Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Polizeirecht einschließlich des internationalen Rechts und des Europarechts, Deutsche Hochschule der Polizei, Münster, Germany

    Dieter Kugelmann

  • Zentrum für Sicherheit und Gesellschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg, Germany

    Thomas Würtenberger

About the editors

Gusy, Christoph, Prof. Dr., Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Staatslehre und Verfassungsgeschichte, Universität Bielefeld, Morgenbreede 39, 33615 Bielefeld, Deutschland

Kugelmann, Dieter, Prof. Dr., Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, Deutschland und Leiter des Fachgebiets Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Polizeirecht, Deutsche Hochschule der Polizei, Zum Roten Berge 18-24, 48165 Münster, Deutschland

Würtenberger, Thomas, Prof. Dr., Gründungsmitglied des Centre for Security and Society, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Werthmannstr. 15, 79098 Freiburg, Deutschland

Bibliographic Information

  • Book Title: Rechtshandbuch Zivile Sicherheit

  • Editors: Christoph Gusy, Dieter Kugelmann, Thomas Würtenberger

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-53289-8

  • Publisher: Springer Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2017

  • Hardcover ISBN: 978-3-662-53288-1

  • eBook ISBN: 978-3-662-53289-8

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XXX, 727

  • Topics: Public Law, Human Rights, European Law

Buying options

eBook USD 109.00
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-53289-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book USD 149.99
Price excludes VAT (USA)