Advertisement

Rohrleitungen 2

Einsatz, Verlegung, Berechnung, Rehabilitation

  • Hans-Burkhard Horlacher
  • Ulf Helbig

Part of the Springer Reference Technik book series (SRT)

Also part of the VDI Springer Reference book sub series (VDISR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Anwendungsgebiete von Rohrleitungen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hans-B. Horlacher, Ulf Helbig
      Pages 3-18
    3. Frank Wolfgang Günthert, Simon Faltermaier
      Pages 19-33
    4. Gerhard Kiesselbach
      Pages 35-53
    5. Ulf Helbig
      Pages 55-71
    6. Frieder Haakh, Hans-B. Horlacher
      Pages 153-184
    7. Hans-B. Horlacher
      Pages 185-201
    8. Jens Mischner
      Pages 203-224
    9. Gerhard Kiesselbach
      Pages 225-248
    10. Ulf Helbig
      Pages 249-263
    11. Frank Wolfgang Günthert, Simon Faltermaier
      Pages 265-275
    12. Matthias Kraume
      Pages 277-289
    13. Ulf Helbig
      Pages 291-304
  3. Verlegung und Einbau von Rohrleitungen

    1. Front Matter
      Pages 305-305
    2. Frank Wolfgang Günthert, Simon Faltermaier, Ingo Weidlich
      Pages 307-338
    3. Hans-B. Horlacher, Ulf Helbig, Hubert Schäferlein
      Pages 399-431
    4. Gerhard Kiesselbach
      Pages 433-449
    5. Frank Wolfgang Günthert, Simon Faltermaier, Ingo Weidlich, Ulf Helbig
      Pages 451-462
    6. Frank Wolfgang Günthert, Simon Faltermaier
      Pages 489-495
    7. Gerhard Kiesselbach
      Pages 497-506
  4. Berechnung und Bemessung von Rohrleitungen

    1. Front Matter
      Pages 507-507
    2. Ulf Helbig, Hans-B. Horlacher, Detlef Aigner
      Pages 509-567
    3. Jens Mischner
      Pages 647-658
    4. Detlef Aigner, Hans-B. Horlacher
      Pages 659-680
    5. Gerhard Kiesselbach, Ingo Weidlich
      Pages 775-853
    6. Walther Netzer, Ulf Helbig
      Pages 855-880
    7. Ulf Helbig, Ingo Weidlich
      Pages 885-931
  5. Rehabilitation von Wasser- und Gasversorgungs- sowie Abwasser- und Fernwärmeleitungen

    1. Front Matter
      Pages 933-933
    2. Harald Roscher, Franz Baumgartner
      Pages 1095-1125
    3. Bert Bosseler, Bianca Diburg
      Pages 1127-1140
  6. Back Matter
    Pages 1173-1187

About this book

Introduction

Als Springer Reference bietet die Neuauflage des Fachbuchs eine anspruchsvolle, wissenschaftlich fundierte Fakten- und Wissenssammlung, die sich auf den kompletten Bereich der Rohrleitungstechnologie erstreckt. Im zweiten Band werden die anwendungsorientierten Themen vertieft. Der praktische Nutzen berücksichtigt sowohl planerische Erfahrungen als auch Erfahrungen
mit Betriebsszenarien, die zur Instandhaltung und Erneuerung bestehender Systeme herangezogen werden können. Das Buch stellt eine unentbehrliche Hilfe zum konstruktiven Verständnis, zur Funktionsweise und zum Betrieb von Rohrleitungen aller Art dar. Als Erweiterung zu Band 1 und dessen Ausführungen zu verschiedenen Werkstoffen, Rohrkonstruktionen, Rohrleitungskomponenten und Zubehör erläutert der Band 2 schwerpunktmäßig neben den Einsatzfeldern und dem Einbau von Rohrleitungen auch deren Berechnung und Auslegung sowie die Instandhaltung und Rehabilitation. Zahlreiche Abbildungen und Diagramme, Tabellen sowie Beispiele runden die theoretischen Ausführungen ab.

Der Inhalt
  • Guss- und Stahlrohrleitungen (Band 1)
  • Steinzeugrohrleitungen (Band 1)
  • Zementgebundene Rohrleitungsmaterialien (Band 1)
  • Kunststoffrohrleitungen (Band 1)
  • Einsatzbereiche, Verlegung, Berechnung
  • Instandhaltung, Rehabilitation, Sanierung
Die Zielgruppen
  • Planungs- und Consultingingenieure des Wasser-, Abwasser- und Pipelinefachs
  • Studierende und Lehrende des Bauingenieurwesens, der Wasserwirtschaft, der Apparatetechnik sowie des Anlagenbaus
  • Entscheidungsträger in Unternehmen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, der Gas-, Öl- und Wärmeversorgung sowie der Kraftwerkstechnik
Die Herausgeber
Professor em. Dr.-Ing. habil. Hans-Burkhard Horlacher † war von 1993 bis zu seiner Emeritierung 2008 Direktor des Instituts für Wasserbau und Technische Hydromechanik der Technischen Universität Dresden.
Dr.-Ing. Ulf Helbig, Jahrgang 1977, ist seit 2003 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik der Technischen Universität Dresden tätig.

Unter Mitwirkung weiterer 22 Fachspezialisten.

Keywords

Behälter Druckbehälter Rohre Rohrleitungsbau Rohrleitungstechnik Festigkeitsberechnung Kessel

Editors and affiliations

  • Hans-Burkhard Horlacher
    • 1
  • Ulf Helbig
    • 2
  1. 1.DresdenGermany
  2. 2.DresdenGermany

Bibliographic information