Advertisement

Plastische Chirurgie

Forschung, Handchirurgie, Rhinoplastik, Gesichtstransplantation

  • Alfred Berger
  • Robert Hierner
  • Norbert Pallua

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Norbert Pallua, Christoph Suschek, Christine M. Volkmar
    Pages 1-33
  3. Hanno Millesi
    Pages 35-46
  4. Norbert Pallua, T. P. Wolter
    Pages 69-82
  5. Erwin Scharnagl, Maria Wiedner, Stephan Spendel
    Pages 83-107
  6. Erwin Scharnagl, Maria Wiedner, Stephan Spendel
    Pages 109-123
  7. Mario Krause
    Pages 125-138
  8. Constance Neuhann-Lorenz
    Pages 139-157
  9. Stephan Spendel, Maria Wiedner, Erwin Scharnagl
    Pages 159-176
  10. H.-G. Machens, Christina Irene Günter
    Pages 177-197
  11. Frank Siemers, Peter Mailänder
    Pages 199-221
  12. Ricardo Mazzola
    Pages 223-255
  13. Maria Siemionow, Fatih Zor
    Pages 257-269
  14. U. Hinderer, Alfred Berger
    Pages 271-276
  15. S. Stahl, H.-E. Schaller
    Pages 277-283
  16. Christine Zwick, H.-E. Schaller
    Pages 285-296
  17. Ole Welling, H.-E. Schaller
    Pages 297-298
  18. L. Bratani, Ole Welling, H.-E. Schaller
    Pages 299-300
  19. L. Bratani, Ole Welling, H.-E. Schaller
    Pages 301-302
  20. Patrick Jaminet, H.-E. Schaller
    Pages 303-304
  21. Patrick Jaminet, H.-E. Schaller
    Pages 305-307
  22. Patrick Jaminet, Jürgen Dolderer, H.-E. Schaller
    Pages 309-313
  23. Andreas Nusche, H.-E. Schaller
    Pages 315-318
  24. Back Matter
    Pages 319-324

About this book

Introduction

Der fünfte Band des Gesamtwerks zur Plastischen Chirurgie stellt die aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet der Medizin dar und ergänzt damit die bisher erschienenen Bände um weitere wichtige Facetten. Internationale und deutschsprachige Spezialisten befassen sich mit der Wiederherstellung des Gesichts durch Fremdgewebstransplantation, mit der sekundären Rhinoplastik sowie der Plexus- und der Handchirurgie. Aktuelle Forschungsergebnisse – insbesondere zur Fettgewebstransplantation und zu Stammzellen – sowie ihre möglichen Anwendungen werden ebenso besprochen wie neue Techniken zur Darstellung kortikaler Aktivitäten bei peripheren Nervenverletzungen. Die Autoren liefern einen Überblick zur gängigen Therapie von Weichteilsarkomen und stellen die Möglichkeiten der Körperformung auch nach massivem Gewichtsverlust dar. Der derzeitige Forschungsstand zum Einsatz des Botulinumtoxins und zur Anti-Aging-Medizin wird ausführlich diskutiert, innovativen Therapiekonzepten zur Wundheilung ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Mit dem Buch können sich Leser einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten der Plastischen Chirurgie verschaffen. Die einheitliche Gliederung der Kapitel hilft, angesichts der Fülle von Informationen die Orientierung zu behalten. Das Buch dient jungen Ärzten als Leitfaden für ihre Facharztausbildung. Erfahrene Kollegen nutzen es, um weniger häufig angewendete Techniken nachzuschlagen. Wer sich über diese Zusammenschau aktueller Entwicklungen hinaus informieren will, findet im Literaturverzeichnis rasch die relevante Sekundärliteratur.

Keywords

Ästhetik Reskonstruktion Wiederherstellung Tissue Engineering Körperformung Gesichtsfremdtransplantation Weichteilsarkome Anti-Aging Neurofibrom Botulinumtoxin

Editors and affiliations

  • Alfred Berger
    • 1
  • Robert Hierner
    • 2
  • Norbert Pallua
    • 3
  1. 1.HannoverGermany
  2. 2.Plastische ChirurgieWiederherstellungs- und Handchirurg Plastische ChirurgieMoersGermany
  3. 3.Klinik für Plastische Chirurgie, HaUniversitätsklinikum - RWTH AachenAachenGermany

Bibliographic information